Mousse au chocolat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.7
 (999 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 14.11.2002 519 kcal



Zutaten

für
200 g Schokolade, dunkle, (über 70% Kakaoanteil)
3 Ei(er)
200 ml Sahne
40 g Zucker
50 g Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
519
Eiweiß
11,76 g
Fett
35,10 g
Kohlenhydr.
39,55 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Eier trennen, Eiweiß und Sahne separat steif schlagen.

Butter und Schokolade vorsichtig im Wasserbad schmelzen.
Eigelb in einer großen Schüssel mit 2 EL heißem Wasser cremig schlagen, den Zucker einrühren bis die Masse hell und cremig ist. Die geschmolzene Schokolade unterheben, anschließend sofort Eischnee und Sahne unterziehen (nicht mit dem Elektro-Mixer!).

Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Aber nicht zu kalt servieren.
Evtl. noch mit Schokostreuseln garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

anni13666

Trotz einhalten des Rezeptes viel zu flüssig, dunkle schokolade.

26.07.2021 19:20
Antworten
Hobbybäckerin2711

Dann hast du irgendwas falsch gemacht. Normalerweise ist da gar nix flüssig.

28.07.2021 11:22
Antworten
audersch

Ich mache das gleiche Rezept seit Jahren erfolgreich, jedoch nehme ich 100g Vollmichschokolade, 100g 75% Schokolade und lasse die Butter weg. Gelingt immer und schmeckt so mmmmmmhhhh.

16.05.2021 18:15
Antworten
EmmaHansen

Hallo. Ich möchte die Mousse heute Abend machen und habe nun leider aus Versehen Vollmilch Kuvertüre gekauft. Kann ich vielleicht etwas back Kakao unter Rühren um den Kakao Anteil zu erhöhen ins den Geschmack zu verstärken, damit es nicht fad schmeckt?

15.05.2021 13:46
Antworten
Elelovescookies

Ich hab die Schokolade und Butter zuerst geschmolzen und dann beiseite gestellt. Den Rest in verschiedenen Schüsseln zubereitet und zum Schluss alles genau nach Rezept vermengt. Im Kühlschrank gelagert, am nächsten Tag serviert. Dazu Sahne und Beeren. Perfekt!

11.05.2021 22:41
Antworten
PagII

Mega, super gut. echt total lecker. Habe es auch in hell versucht uns muß sagen das sie sehr flüssig wurde also lieber dunkel und fest. LG Pag

07.03.2004 21:28
Antworten
Compound-4

Du musst bei der hellen Mousse Gelantine rein machen.Die helle Schokolade ist nict so fest wie die dunkle und das kann man nur mir Gelantine ausgleichen.

02.02.2011 02:03
Antworten
8rosinchen

hi, habe soeben woanders gelesen, dass bei weisser schokolade gelatine dazu gegeben werden sollte, wenn die mousse eine festere konsistenz haben soll...LG

22.06.2012 07:37
Antworten
ella88

Wirklich sehr lecker und einfach zu machen. Ein Rezept zum Behalten!

20.11.2003 10:25
Antworten
gehho

habe die mousse jetzt bereits zweimal innerhalb weniger tage zubereitet und beide male war sie absolut GENIAL! habe wirklich noch nie vorher eine so gute mousse genossen. nur zu empfehlen!!!

15.02.2003 12:49
Antworten