Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.11.2007
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 601 (5)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.06.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Schalotte(n)
1 EL Butter
1 EL Mehl (gehäufter EL)
200 ml Milch (1,5 % Fett)
100 ml Schlagsahne
2 EL Zitronensaft
Lasagneplatte(n)
Kohlrabi
200 g Lachs, geräucherter, in Scheiben geschnittener
50 g Parmesan, fein geriebener
1/2 Bund Dill, fein gehackter
  Salz
  Pfeffer
  Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 790 kcal

Die Schalotte abziehen und fein würfeln.

Die Butter schmelzen und die Schalottenwürfel darin anbraten. Das Mehl einstreuen und anrösten. Milch und Sahne angießen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und 10 Min. dicklich einkochen.

Lasagneplatten garen, dann abschrecken. Gut abtropfen lassen und jeweils quer halbieren. Kohlrabi waschen, schälen, halbieren und quer in sehr dünne Scheiben schneiden. Kohlrabi in kochendem Salzwasser blanchieren.

Backofen auf 200°C vorheizen. 2 feuerfeste, tiefe und kleine Auflaufformen oder Teller fetten.

Dill abbrausen, fein hacken. Ein Drittel der Bechamelsauce abnehmen, Dill unter die übrige Sauce rühren.

In jede Form bzw. auf jeden Teller schichtweise 6 Nudelplatten, Kohlrabi- und Lachsscheiben aufeinander legen, dazwischen mit der Dill-Bechamelsauce bestreichen. Zuletzt die übrige Bechamelsauce (ohne Dill) darüber gießen. Parmesan darüber streuen und im heißen Ofen etwa 30 Minuten backen.