Schaumrollen mit Orangencreme


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 26.11.2007 3230 kcal



Zutaten

für
1 Pkt. Blätterteig
250 ml Orangensaft, frisch gepresst
80 g Zucker
½ Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
500 ml Sahne
2 Blatt Gelatine
1 Prise(n) Salz
1 TL Vanillezucker
1 Ei(er)
etwas Öl
etwas Mehl

Nährwerte pro Portion

kcal
3230
Eiweiß
44,31 g
Fett
206,59 g
Kohlenhydr.
280,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mehr als die Hälfte vom Orangensaft mit Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren und aufkochen. Restlichen Orangensaft mit Puddingpulver glattrühren, unter ständigem Rühren langsam in den kochenden Orangensaft gießen und auf kleiner Flamme ca. 1 Minute köcheln.

Creme in eine Schüssel gießen, gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Creme auskühlen lassen, bis sie lippenwarm ist (sie darf keinesfalls fest werden). Sahne schlagen. Creme mit der Hälfte der Sahne zügig verrühren, restliche Sahne vorsichtig unterheben. Creme mit Frischhaltefolie zudecken und im Kühlschrank fest werden lassen (dauert ca. 2 - 3 Stunden).

Backrohr auf 200 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Blätterteig ausrollen. Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen, mit verquirltem Ei bestreichen und der Länge nach in acht gleichbreite Streifen schneiden. Schaumrollenformen dünn mit Öl bestreichen. Die Teigstreifen ein wenig überlappend aufwickeln, damit jeweils am dünnen Ende der Formen beginnen.

Teig mit verquirltem Ei bestreichen, Formen auf das Backblech setzen. Rollen im vorgeheizten Rohr ca. 10 Minuten anbacken, dann Hitze auf 190°C reduzieren und die Rollen ca. 20 Minuten fertig backen. Teigrollen aus dem Rohr nehmen, auskühlen lassen.

Die Blätterteigrollen behutsam von den Formen ziehen. Vor dem Servieren die Orangencreme mit einem Spritzbeutel in die Teigröllchen füllen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dana_Marie

Habe eben gerade das Rezept nachgemacht, schmeckt sehr gut, habe noch Orangenabrieb hinzugefügt.

05.08.2017 17:08
Antworten
laluna3

bin gerade dabei, dein Rezept nachzubacken. Ich glaube, das wird richtig lecker. Ich kann es kaum erwarten zu probieren. Ein kleiner Tip noch; Den Backofen heize ich nicht vor. Hat mir mal ein Baecker gesagt. Der Blaetterteig geht wunderbar auf.

28.05.2014 18:44
Antworten
msdeluxe

hallo ape! die bekommst du in den meisten möbelgeschäften bei den backutensilien. gutes gelingen und frohe ostern! lg msdeluxe

28.03.2013 08:31
Antworten
ape74

Hallo, würde die Schaumrollen gerne zu Ostern machen. Kannst Du mir einen Tipp geben, wo ich auf die schnelle die Formen her bekomme? Schöne Ostertag LG

27.03.2013 12:05
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, deine Schaumrollen habe ich probiert und sie sind sehr lecker gewesen. Meine Creme hatte allerdings mehr nach Puddingpulver als nach Orange geschmeckt. Die Creme ist sehr fein, aber ich hatte sie mir anders vorgestellt. Ein Foto ist auch schon unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

05.04.2011 04:01
Antworten
floridalady87

Hallo, hab heute die ersten Schaumrollen überhaupt gebacken und bin begeistert . Die Füllung ist so was von lecker! LG floridalady

24.03.2011 19:03
Antworten