Zucchini - Nudel - Pfanne


Rezept speichern  Speichern

beliebtes Rezept bei Kindern

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 26.11.2007 390 kcal



Zutaten

für
400 g Zucchini
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
100 ml Gemüsebrühe
300 g Bandnudeln
250 g Kirschtomate(n)
50 g Kürbiskerne
Salz und Pfeffer
Petersilie, frisch gehackt

Nährwerte pro Portion

kcal
390
Eiweiß
16,81 g
Fett
9,23 g
Kohlenhydr.
58,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zucchini waschen, die Enden abschneiden und mit dem Sparschäler in dünne, lange Längsstreifen schneiden.

Das Öl erhitzen und darin die gehackte Zwiebel mit dem durchgepressten Knoblauch kurz anbraten. Zucchini dazugeben und die Gemüsebrühe angießen. Etwa 10-15 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen und abgießen. Gut abtropfen lassen.

Die Kirschtomaten waschen und 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gemüse geben. Die Kürbiskerne und die Nudeln unter die Zucchini heben, alles kurz kräftig erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Krümelinside

Habe dieses Gericht heute für meine Tochter gemacht. Meins ist es zwar nicht, aber Minimi war begeistert 😃 Dafür gibt es 5 Sterne und ein Bild !

25.10.2017 14:18
Antworten
watze

Habe das Rezept genau nach Anleitung gekocht und wir fanden es sehr lecker. Haben es zu zweit verputzt und sind jeztz pappsatt...

05.07.2014 21:14
Antworten
INTG

Hallo, man kann die Kerne kurz rösten, muss man aber nicht. LG, Inge

25.07.2012 15:49
Antworten
mäulchenschleck

Werden die Kerne kurz geröstet?

23.07.2012 13:21
Antworten
sahrabo

Habe das Rezept letzte Woche für mich und meine 7jährige Tochter gekocht. Es hat uns sehr gut geschmeckt, und ich werde es auf alle Fälle wieder kochen. Da ich keine Kürbiskerne hatte, nahm ich Sonnenblumenkerne. Habe soeben auch ein Foto hochgeladen. Viele Grüße von sahrabo

30.08.2010 11:13
Antworten
INTG

Hallo mamascrable, es freut mich sehr, dass Euch mein Rezept gut geschmeckt hat. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass gerade Kinder es lieben. LG, Inge

14.03.2010 15:01
Antworten
mamascrable

Hallo INTG! Jetzt gerade haben wir das gegessen. So einfach zuzubereiten und so gut hat`s geschmeckt - was will man noch? :-) Eine Abweichung vom Rezept hatte ich - kein Knoblauch, da 2 kleine Kinder (2 und 4). Danke!

13.03.2010 13:19
Antworten