Vegetarisch
Vegan
Gemüse
Salat
Schnell
einfach
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chinakohlsalat mit Kernöl

Durchschnittliche Bewertung: 3.56
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 25.11.2007



Zutaten

für
½ Chinakohl
1 Knoblauchzehe(n)
n. B. Kürbiskernöl
n. B. Balsamico
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Chinakohl in mundgerechte Streifen schneiden und anschließend waschen. Den Knoblauch abziehen, zerdrücken und zusammen mit den restlichen Zutaten für das Dressing in ein Glas geben. Alles gut vermischen und über den Salat gießen. Vor dem Verzehr nur kurz durchziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gabipan

Hallo! Uns hat dieser Salat sehr gut geschmeckt - ein paar Kürbiskerne passten auch noch gut dazu. LG Gabi

09.03.2019 21:01
Antworten
Rezeptvielfalt

Dieser Salat gehört schon länger zu unserem Speiseplan und wir essen ihn immer wieder gerne!

21.10.2018 19:58
Antworten
forggy

Der Salat hat uns gut geschmeckt ! Ich habe Walnüsse darübergestreut! Liebe Grüße Forggy

22.03.2017 15:46
Antworten
pitimini81

Uh, also mir hats nicht geschmeckt. Ich mag Kernöl, ich mag Balsamico und Knochblauch aber die Kombination und dann noch zusammen mit dem Chinokohl fand ich irgendwie grausig. Der hunger treibts rein.... sagt man bei uns. Sorry

04.01.2016 17:39
Antworten
kaya1307

Ein sehr guter Salat. Ich hab auch noch ein paar Kürbiskerne darübergestreut. lg Kaya

19.02.2012 13:53
Antworten
reina

Sehr, sehr lecker, ich liebe diesen nussigen Geschmack von Kürbiskern-Öl. Schmeckt zu allen grünen Blattsalaten. @dsara: "Habe den Knoblauch aus Zeitmangel weggelassen", bin verblüfft, wie lange brauchst Du denn um eine Knoblauchzehe zu zerdrücken? Ich finde das ist das i-Tüpfelchen am Dressing. Schöne Grüße reina

14.01.2011 21:35
Antworten
christine5

Hallo, ich habe ganz wenig Kürbiskernöl mit Sonnenblumenöl gemischt, damit es nicht zu intensiv wird. Als Topping obenauf habe ich gehackte Kürbiskerne gegeben. Sehr lecker. Gruß Christine

10.11.2010 22:36
Antworten
dsara

Hallo! Habe den Knoblauch aus Zeitmangel weggelassen. Werde ich das nächste Mal auch hinzufügen. Hat uns allen gut geschmeckt. Schöne Grüße

30.11.2008 20:04
Antworten