Wein - Kekse


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.15
 (37 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 27.11.2007



Zutaten

für
300 g Mehl, glatt, 700 (Type1050 in D)
300 g Butter
1 Pkt. Backpulver
6 EL Wein
etwas Puderzucker, zum Wälzen
Marmelade, zum Füllen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Mehl mit Backpulver versieben, mit Butter und Wein rasch zu einen Teig verkneten, dann 30 Minuten rasten lassen im Kühlschrank.

Teig ausrollen, runde Teigstücke ausstechen, einen Tupf Marmelade draufgeben, zusammen klappen und die Enden feste andrücken.

Bei 180° ca. 12 Minuten backen.

Noch warm in Staubzucker wälzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mukk81

Ich hab übrigens auch eine Vegane Version getestet also hochwertige Bio pflanzenmargarine statt Butter im selben Verhältnis, hat super geklappt und der Veganer war begeistert :-)

29.11.2019 16:20
Antworten
altbaerli

toller Versuch wenns dann auch noch lecker ist super lg. Gerhard

02.12.2019 15:37
Antworten
mukk81

Mal was anderes, einfach in der Herstellung, mit Pflaumenmus gefüllt und in Zimt Zucker gewendet unglaublich lecker 👌😉

29.11.2019 16:17
Antworten
altbaerli

freut mich sehr wenn die Kekse schmecken lg. Gerhard

02.12.2019 15:37
Antworten
altbaerli

tolle Idee mit dem Kühl halten, freut mich sehr wenn die Kekse schmecken lg. Gerhard

22.10.2019 18:30
Antworten
altbaerli

hallo pika steffi danke für die Bewertung lg. Gerhard

02.12.2007 14:34
Antworten
munki

nachtrag an gerhard und zur info an daniela: glattes mehl ist 405 oder 550er weizenmehl. das 1050er ist zum brotbacken. siehe hier: http://www.chefkoch.de/forum/2,14,65800/forum.html übrigens , die kekse sind sehr lecker lieben gruss munki

02.12.2007 12:25
Antworten
Gelöschter Nutzer

hallo altbaerli hab deine Weinkekse gestern getestet und als Füllung hab ich Kirch-Sekt-Gelee genommen und noch heiss in Puderzucker gewälzt, hab einen lieblichen Weißwein genommen die Kekse waren schnell gemacht und super lecker Dafür gibt es von mir 4 *, danke für das tolle Rezept lg Pika-Steffi

01.12.2007 12:45
Antworten
altbaerli

hallo ela damit ist die Type gemeint in der BRD ist das 1050 gemeint lg. Gerhard

28.11.2007 10:39
Antworten
daniela_jakobi

300 g Mehl, glatt, 700 wie soll man das deuten ?? grüßle ela

27.11.2007 16:09
Antworten