Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.11.2007
gespeichert: 65 (0)*
gedruckt: 1.442 (3)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.01.2005
9 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Brötchen vom Vortag
200 ml Milch
Zwiebel(n)
 n. B. Petersilie, frische
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
  Muskat
 evtl. Mehl bei Bedarf
 etwas Butter zum Anbraten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Brötchen würfeln. Die Milch etwas erwärmen. Die Brötchenwürfel in eine hohe Schüssel geben, mit der Milch übergießen und ca. 20 Minuten quellen lassen. Zwischendurch umrühren.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und zusammen mit der Petersilie hacken. Die Zwiebel in etwas Butter anbraten und zu den eingeweichten Brötchen geben. Petersilie und Eier ebenfalls zugeben und alles miteinander verkneten. Die Gewürze hinzufügen. Je nach Konsistenz evtl. noch etwas Mehl zugeben.

Eine Stoffserviette etwas anfeuchten und gut auswringen. Die Masse darauf geben und zu einer ca. 6 cm dicken Rolle formen. Die Serviette einrollen und die Enden mit Garn abbinden. In siedendem Salzwasser halb zugedeckt ca. 25 Minuten ziehen lassen (oder im Dampfgarer zubereiten).

Den Knödel herausnehmen und in Scheiben schneiden. Sofort servieren.