Aubergineneintopf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 25.11.2007



Zutaten

für
2 Aubergine(n)
1 TL Oregano
1 kleine Zwiebel(n), rot, gehackte
2 Knoblauchzehe(n), gehackte
1 Bund Petersilie, fein gehackte
2 EL Kapern
2 EL Oliven, grüne, entsteinte
1 kl. Dose/n Tomate(n), gehackte
Salz und Pfeffer
Olivenöl
Paprikapulver, edelsüß und rosenscharf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
In eine große Pfanne etwas Olivenöl geben. Die Auberginen waschen, in etwa 3-4 cm dicke Stücke schneiden und mit in die Pfanne geben. Mit Oregano und etwas Salz würzen. So lange durchmengen, bis die Auberginen gleichmäßig mit Öl vollgesogen sind. Dann das Ganze ca. 4-5 Minuten scharf anbraten und dabei rühren. Sobald die Auberginen leicht braun werden, die gehackte Zwiebel und den Knoblauch sowie die fein gehackte Petersilie unterheben. Alles einige Minuten weitergaren. Wenn das Ganze zu trocken sein sollte, noch etwas Olivenöl hinzugeben. Die Kapern und die Oliven zufügen (wem ganze Oliven zu groß sind, kann sie auch gerne in kleinere Stücke zerteilen). Die gehackten Tomaten hinzufügen und das ganze 15 Minuten einköcheln lassen. Nach Bedarf abschmecken - ich nehme dafür immer etwas Salz, Pfeffer sowie scharfes und mildes Paprikapulver. Heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

RChris78

Mmmhhh, lecker! Sehr einfach zu machen und sehr lecker! Ich hatte es als Hauptspeise, man könnte es aber auch als Nudel- oder Reisbeilage servieren. Bild ist unterwegs. LG Christine

17.10.2014 18:21
Antworten
webise

Vielen Dank für dieses Rezept! Ich bin sonst nicht so ein Fan von Auberginen, aber dieser Eintopf ist schön einfach zu machen und einfach richtig köstlich :-)

16.09.2011 08:26
Antworten