Bewertung
(25) Ø4,26
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
25 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.11.2007
gespeichert: 620 (0)*
gedruckt: 14.428 (15)*
verschickt: 79 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.07.2006
538 Beiträge (ø0,12/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Hefeteig:
20 g Hefe, frische
100 ml Milch, lauwarme
450 g Mehl
70 g Zucker
Zitrone(n), die abgeriebene Schale davon (oder Zitronenaroma)
2 m.-große Ei(er)
100 g Butter oder Margarine, weiche
3 EL Sahne, flüssige
  Für den Belag:
450 g Johannisbeeren, rote, vorbereitete
  Für den Guss:
80 g Zucker
1 EL Puddingpulver (Vanille)
1 m.-großes Ei(er)
200 g Schmand
60 g Sahne, flüssige
  Zum Verzieren:
100 g Sahne, geschlagene
30 g Schokoladenraspel (Schokoladenspäne), weiße
  Zitronenmelisse
 n. B. Puderzucker
  Fett für das Blech
  Mehl für das Blech

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 275 kcal

Hefe in die lauwarme Milch bröckeln und auflösen.

Mehl, Zucker und Zitronenschale mischen. Eier, weiche Butter und Sahne zugeben. Mit der Hefemilch verrühren und zu einem glatten Teig kneten (mit dem Mixer etwa 3 Minuten). Zugedeckt etwa 45 Minuten bei mindestens Zimmertemperatur gehen lassen.

Inzwischen Johannisbeeren vorbereiten und die Zutaten für den Guss miteinander verrühren.

Tiefes Backblech gut einfetten und mit Mehl bestäuben. Den gegangenen Hefeteig durchkneten, auf dem Blech ausrollen oder mit beiden Händen verteilen. Nochmals 10 - 15 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Johannisbeeren gut verteilt draufgeben, den Guss vorsichtig und gleichmäßig darüber gießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 170°C, beides mittlere Schiene, Gas: Stufe 3) ca. 20 - 25 Minuten backen. Eine Tasse Wasser mit in den Ofen stellen!

Auskühlen lassen. Evtl. mit Puderzucker bestäuben und mit geschlagener Sahne sowie weißen Schokospänen und Melisseblättern verziert servieren.

Anmerkung: Ich habe mit Umluft knapp 25 Minuten Backzeit gehabt.