Camping
einfach
Eintopf
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


GriechischerTopf

Ein Eintopf mit Gyros und Bohnen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 24.11.2007



Zutaten

für
1 Pck. Schweinefleisch (Gyros), TK, ca. 400 g
2 Dose/n Bohnen, Prinzessbohnen oder ähnlich aber lang
200 g Speck, durchwachsener geräucherter
3 m.-große Kartoffel(n)
2 Cabanossi
1 große Zwiebel(n)
1 TL Tomatenmark
1 Würfel Bratensaft
Salz und Pfeffer
Gewürzmischung (Gyrosgewürz)
Fett

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Speck und die Zwiebel in Würfel schneiden, die Cabanossi in Scheiben, dann halbieren. Den Speck und die Wurst in Fett anbraten , das gefrorene oder angetaute Gyros dazugeben und mit anbraten. Zum Schluss die Zwiebel dazu, Tomatenmark leicht Farbe nehmen lassen, dann mit dem Bohnenwasser ablöschen. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, zusammen mit den Bohnen hinzugeben, zum Schluss den Bratensaft einrühren und eventuell noch Wasser angießen. 50 - 60 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Gyrosgewürz abschmecken, aber Achtung, das Gyros hat schon eine sehr gute eigene Würzung.

Dazu passt am besten frisches Bauernbrot oder Baguette oder man genießt es einfach so.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.