Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.11.2007
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 275 (4)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.08.2007
1.378 Beiträge (ø0,37/Tag)

Zutaten

1 kg Fleisch, (Selchfleisch, Geräuchertes)
500 ml Wasser
500 ml Wein, weiß
1/2 kleine Zwiebel(n)
1/4 Liter Suppe, klar
100 g Semmel(n), gewürfelt
50 g Meerrettich (Kren), frisch gerieben
1 EL Petersilie, gehackt
Ei(er)
  Salz und Pfeffer, Muskatnuss, Butter
  Für die Sauce:
1/2 kleine Zwiebel(n)
125 ml Malzbier
125 ml Bratensaft, Würfel
  Für das Gemüse:
500 g Karotte(n)
500 g Kohlrabi
2 EL Butter
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 355 kcal

Wein und Wasser aufkochen, Fleisch darin ca. 40 Minuten bedeckt köcheln.

Zwiebel schälen, kleinwürfelig schneiden, in 1 TL Butter anschwitzen, auskühlen lassen.

Suppe aufkochen, Semmelwürfel darin ca. 1 Minute kochen.
Masse vom Herd nehmen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Kren und Petersilie untermischen. Masse ein wenig abkühlen lassen, dann das Ei und die Zwiebel einrühren.

Backrohr auf Grillstellung vorheizen.

Selchfleisch aus dem Kochfond heben, gut trocken tupfen und auf ein Backblech legen. Fleisch gleichmäßig mit der Krustenmasse bestreichen und im vorgeheizten Rohr, auf unterster Schiene ca. 5 Minuten goldbraun überbacken.

Fleisch aus dem Rohr nehmen, kurz rasten lassen, in gleichdicke Scheiben schneiden und mit Gemüse und Sauce anrichten.

Sauce:
Zwiebel klein hacken, in Malzbier aufkochen, Bratensaft zugießen und auf kleiner Flamme ca. 1 Minute köcheln.

Gemüse:
Karotten und Kohlrabi putzen und schälen. Kohlrabi in Stücke, das zarte Kohlrabigrün in feine Streifen schneiden. Karotten in gefällige Stücke schneiden. Nacheinander in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abtropfen lassen und in Butter schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen, das Kohlrabigrün untermischen