Schottische Butterplätzchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit braunem Zucker, lecker karamellig, super einfach, meine absoluten Lieblingskekse - ergibt etwa 80 St.

Durchschnittliche Bewertung: 4.54
 (103 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 23.11.2007 3969 kcal



Zutaten

für
250 g Butter od. Margarine
200 g Zucker, braun
1 Pkt. Vanillezucker
375 g Mehl

Nährwerte pro Portion

kcal
3969
Eiweiß
38,43 g
Fett
211,75 g
Kohlenhydr.
474,96 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Aus weichem Fett, Zucker, Vanillezucker und Mehl zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen einen Knetteig herstellen. Aus dem Teig Rollen formen (ca. 2 cm) und einige Zeit kalt stellen. Die Rollen in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden und auf ein gefettetes od. mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Backen: ca. 10 - 12 min bei 200°

Ein geniales Rezept für alle, die es (nicht nur) in der Adventszeit supi einfach, schnell & vor allem lecker mögen!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Back-Optimist

So einfach und super lecker! Vielen Dank für das Rezept.

15.05.2022 05:47
Antworten
christina69zs

Hallo Flogisch, ja, werden dann beim Abkühlen schnell fest. LG

19.04.2022 13:23
Antworten
Flogisch

Hallo, ist es normal, dass die Kekse beim Herausnehmen aus dem Ofen noch weich sind? (backe zum ersten Mal Kekse / Plätzchen ;-D)

18.04.2022 20:16
Antworten
Harzdame

Hallo! 5***** Sterne von uns! Superlecker und schnell gemacht, so mag ich Plätzchenbacken. Liebe Grüße! Harzdame

09.12.2021 19:38
Antworten
pseudonym666

Was für tolle Teile😍 sehr einfach zu machen ohne viele Zutaten! Ich habe mich den Vorrednern angeschlossen und ca. 30g des Zuckers durch Salz ersetzt. Mega lecker🤤 Außerdem habe ich mir den Jux gemacht den Teig zu halbieren, einen Teil so zu lassen und den anderen Teil blau zu färben und Spekulatiusgewürz unterzurühren. Leider habe ich etwas wenig Gewürz genommen, man schmeckt es kaum aber trotzdem sind diese Dinger super lecker und ich weiß nicht, ob sie noch als Weihnachtsgeschenke taugen oder bis dahin verputzt sind🤣 aus einem Rezept habe ich 132 Kekse bekommen👍🏻 Vielen Dank für das Rezept

01.12.2021 14:51
Antworten
habine

Hallo christina, habe deine Plätzchen heute mit den Kindern als Austecherle gebacken und sie sind super lecker-knusprig geworden. Allerdings musste ich 3Eßl Sahne in den Teig geben um einen Knetteig und nicht nur Streusel zu erhalten. Einfaches Rezept mit Zutaten die man eigentlich immer im Haus hat - danke dafür. LG habine

27.11.2009 16:21
Antworten
ubreier

hallo christina, finde die plätzchen absolut super. hab sie schon viele male gemacht und alle, die sie probieren sind auch total begeistert. simple zutaten, simple zubereitung und dann genuss pur. gerade wartet ein doppeltes rezept im kühlschrank auf mich :) LG ULI

13.08.2009 16:22
Antworten
partybiene

super schnelle, einfache und leckere Knabberei zum Kaffetrinken. Mir waren sie etwas zu süß, dafür aber schön mürbe und knusprig :-))

28.07.2008 17:04
Antworten
christina69zs

Hallo partybiene, vielen Dank für deinen Kommentar und die Bewertung!! LG Christina

29.07.2008 20:04
Antworten
abba67

super einfach und lecker

17.12.2016 12:48
Antworten