Backen
Vegetarisch
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Fingerfood
Snack
Resteverwertung
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Würzige, vegetarische Blätterteigschnecken

zum Party - Buffet oder einfach zum Wegnaschen

Durchschnittliche Bewertung: 4.52
bei 27 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 23.11.2007 501 kcal



Zutaten

für
1 Pck. Frischkäse, natur
2 m.-große Zwiebel(n)
½ Pck. Kräuter, gemischte, TK
Salz und Pfeffer
4 Scheibe/n Blätterteig (die etwas größeren rechteckigen)
2 EL Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
501
Eiweiß
8,13 g
Fett
39,93 g
Kohlenhydr.
25,06 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 20 Stunden Gesamtzeit ca. 20 Stunden 20 Minuten
Die Zwiebeln fein würfeln und in dem Olivenöl anbraten, bis sie leicht Farbe bekommen. Mit dem Frischkäse und den Kräutern vermischen (Ich nehme immer "8 Kräuter") und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Besonders das Salz lässt beim Backvorgang nach, also nicht zu sparsam.

Die Masse auf die angetauten Blätterteigplatten legen, diese vorsichtig an der langen Seite einrollen und für etwa 20 Minuten ins Gefrierfach legen, dann kann man sie anschließend besser schneiden. Nach dem Kühlvorgang in 3-5 mm dicke Scheibchen schneiden und diese auf das Backblech legen.

Im auf 200°C vorgeheizten Ofen backen, bis sie schön goldbraun sind - etwa 15 Minuten. Nicht erschrecken, die Füllung sieht recht dunkel aus, aber wenn man sie kürzer backt, schmecken sie etwas matschig.

Abkühlen lassen und schlemmen!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnucki25

Meine Tochter fand's lecker,Salat dazu fertig😋. LG

04.11.2019 19:41
Antworten
Goerti

Hallo! Die Blätterteigschnecken habe ich heute gemacht. Mal ganz anders, als man sie kennt, aber trotzdem ziemlich lecker. Vielen Dank! Grüße von Goerti

22.10.2019 19:47
Antworten
blume13

Hallo, ich fand die Blätterteigschnecken sehr lecker. Ich hab den Blätterteig aus dem Kühlregal genommen und gleich Kräuterfrischkäse plus zusätzlich verfeinert. Und Lauchzwiebeln ohne anbraten, da die weg mussten. Toller Geschmack. Danke & Liebe Grüße blume13

02.09.2019 16:24
Antworten
Shinecook

Hallo! Ich habe die Schnecken nun zum zweiten Mal gebacken. Und wie beim ersten Mal fragte ich mich wie viel Gramm Frischkäse es sind (da es verschieden große Pakete gibt) und wie groß die Blätterteigrolle sein soll. Bei mir waren es 300 Gramm und eine Rolle war 24x40cm. Ich hab' die gesammte Masse auch nur auf eine Blätterteigrolle verteilt. Ist das so gedacht? Optisch werden die Schneckchen auch trotz einfrieren nur oval/ unförmig. Muss ich vielleich länger einfrieren? Werden die dann ganz hart? Schmeckten wohlgemerkt auch so, nur vllt kann ich sie noch optimieren .

29.03.2019 20:06
Antworten
AryaSiira

Hallöchen*^*/ Ich esse vegetarisch, doch der Rest meiner Familie nicht...dieses Rezept ist sehr lecker und leicht abwandelbar für Leute die gerne Fleisch im Essen möchten. Werde ich demnächst auf jeden Fall nochmal machen. LG Arya

28.08.2018 22:49
Antworten
Persephone25

Ein absolut perfektes Rezept!!! Die Schnhecken sind wirklich sehr würzig und schmecken nicht nur Vegetariern sehr gut. ;) Habe ein paar der Schnecken vor dem Backen noch mit Käse bestreut, ist auch sehr lecker. Dankeschön für dieses super Rezept!!!

18.02.2012 15:04
Antworten
tracyd

Tolles Rezept! War sehr lecker! Habe statt Schnecken aber kleine Törtchen gemacht! P.S War auf deiner Website! Tolle Portraits-Fotos! Grüße tracy

22.01.2012 11:33
Antworten
BeeGee17

Hallo ich habe diese Schnecken gestern gemacht. Sie waren sehr lecker. Ich habe rote Zwiebeln benutzt. Ich hatte Blätterteigschnecken mit verschiedenen Füllungen meinen Gästen angeboten, und diese kamen am schnellsten weg. Danke. Vielen Dank für das Rezept.

22.09.2011 08:57
Antworten
KillerToast

Ich hab die Schnecken grade gemacht, sie sind wirklich lecker! Ich habe als Kräuter Schnittlauch, Petersilie, Bärlauch, Basilikum und etwas Dill genommen ( da ich keine 8 kräuter als Packung da hatte. Ich habe auch 2 kleine Zwieben und eine Lauchzwiebel genommen, da ich die noch übrig hatte. Sehr leckeres Rezept!

01.06.2010 12:18
Antworten
_Gala_

Ich sehe gerade, dass bei der Ruhezeit ein Fehler ist: es sind nur 20 Minuten!

23.01.2010 23:56
Antworten