Bewertung
(22) Ø4,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.11.2007
gespeichert: 1.483 (6)*
gedruckt: 15.366 (65)*
verschickt: 56 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.06.2005
21 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Pck. Frischkäse, natur
2 m.-große Zwiebel(n)
1/2 Pck. Kräuter, gemischte, TK
  Salz und Pfeffer
4 Scheibe/n Blätterteig (die etwas größeren rechteckigen)
2 EL Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 20 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln fein würfeln und in dem Olivenöl anbraten, bis sie leicht Farbe bekommen. Mit dem Frischkäse und den Kräutern vermischen (Ich nehme immer "8 Kräuter") und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Besonders das Salz lässt beim Backvorgang nach, also nicht zu sparsam.

Die Masse auf die angetauten Blätterteigplatten legen, diese vorsichtig an der langen Seite einrollen und für etwa 20 Minuten ins Gefrierfach legen, dann kann man sie anschließend besser schneiden. Nach dem Kühlvorgang in 3-5 mm dicke Scheibchen schneiden und diese auf das Backblech legen.

Im auf 200°C vorgeheizten Ofen backen, bis sie schön goldbraun sind - etwa 15 Minuten. Nicht erschrecken, die Füllung sieht recht dunkel aus, aber wenn man sie kürzer backt, schmecken sie etwas matschig.

Abkühlen lassen und schlemmen!