Brotspeise
einfach
Europa
Fingerfood
Grillen
Italien
Party
Schnell
Snack
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pan Bagna

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 23.11.2007



Zutaten

für
1 großes Weißbrot (Kastenbrot), italienisch
n. B. Olivenöl
12 Scheibe/n Salami
200 g Mozzarella, in Scheiben
10 Scheibe/n Wurst (Mortadella)
50 g Rucola, von den groben Stielen befreit
3 Tomate(n), vollreif, in Scheiben
20 Blätter Basilikum
Salz und Pfeffer, schwarz, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 15 Minuten
Pan Bagna eignet sich gut für ein Picknick, daher am Vorabend vorbereiten. Vom Brotlaib einen Deckel abschneiden und beiseite legen. Das Brot aushöhlen, bis nur die Kruste zum Füllen übrig bleibt (die Krumen anderweitig verwenden).

Die Kruste innen mit etwas Olivenöl ausstreichen. Salami, Mozzarella, Mortadella, Rucola, Tomatenscheiben und Basilikum nacheinander in das Brot schichten. Ab und zu eine dünne Schicht Gewürze darüber streuen und den Brotinhalt andrücken. Ist das Brot gefüllt, den Inhalt mit Olivenöl beträufeln und den Deckel fest darauf andrücken.

Das Brot in mehrere Schichten Frischhaltefolie wickeln. Über Nacht mit Gewichten oder einem massiven Schneidebrett beschwert in den Kühlschrank legen. Das Brot in der Verpackung mitnehmen. Beim Picknick das Brot auswickeln und mit einem scharfen Messer in dicke Scheiben schneiden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.