Froschtorte


Rezept speichern  Speichern

Tolle Kindertorte

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 22.11.2007



Zutaten

für

Für den Teig:

6 Ei(er)
130 g Zucker
50 g Kuvertüre (Vollmilch)
30 g Zwieback
1 Pck. Backpulver
140 g Mandel(n), gemahlene

Für den Belag:

½ Liter Sahne
5 EL Zucker
1 Pck. Götterspeise, grüne (Waldmeister, Pulver)

Für die Dekoration:

Süßigkeiten (grüne Fruchtgummifrösche)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Die Kuvertüre zergehen lassen und unter die Masse rühren. Die Zwiebacke zerstampfen und dazugeben. Backpulver und die Mandeln dazugeben. Alles zu einem Teig verrühren, in eine gefettete Backform füllen und bei 160°C ca. 40 Minuten backen.

Die Sahne mit dem Zucker schlagen. Das Götterspeisepulver langsam einrieseln lassen. Die Sahne auf den Kuchen streichen und mit Fruchtgummifröschen verzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lilli1125

Sehr süß,aber für Kindergeburtstag perfekt.

06.09.2020 11:28
Antworten
laughrandy

Hallo zusammen, ich habe die Torte schon öfter gemacht und das nicht nur für Kinder. Kommt immer super an. Statt den Biskuitboden zu backen, mache ich einfach eine Piecrust und habe dann sogar eine Torte ohne zu backen. Für die Piecrust verwende ich dieses Rezept https://www.chefkoch.de/rezepte/401381129195300/Piecrust.html Viel Spaß beim weiteren backen. Liebe Grüße :-)

11.04.2018 10:54
Antworten
tanja8684

Hallo... ich hab den Boden heute ausprobiert für den 2. Geburtstag meines Sohnes... toller Boden ich musste das Rezept direkt weiter geben müssen ... den Belag hab ich mit fertig angerührtem Waldmeisterpulver gemacht...

14.08.2017 21:49
Antworten
Hausbuttler

Hallo, ich habe da mal eine Frage, nehme ich die Götterspeise zum kochen oder die Instand Götterspeise?

23.04.2015 20:32
Antworten
Pfeffy_Green

hallihallo habe gestern deinen kuchen nachgebacken und muss sagen, der boden war echt voll lecker aber der belag war nicht ganz so meins aber ich denke wenn ich den belag ein wenig abänder könnte das mit einer meiner lieblingskuchen werden :D

16.11.2013 20:10
Antworten
susan1978

Hallo, ich bin neu hier bei Chefkoch.de und ich bin vor mehreren Wochen auf dieses Rezept gestoßen weil ich einen Kuchen für meinen Sohn zum Geburtstag gesucht habe. Ich muss sagen er ist fantastisch. Einfache und schnelle Zubereitung, schmeckt super lecker und er super gut bei meinem Sohn und den Gästen angekommen. Mittlerweile habe ich diesen Kuchen schon mehrfach zubereitet für Freunde, Familie... Der nächste wurde zur Einschulung bestellt. Den Teig habe ich so gemacht wie er beschrieben wurde allerdings habe ich noch einen kleinen Tip. Damit er noch grüner aussieht habe ich grüne Lebensmittelfarbe unter die Sahne gemischt und einen Esslöffel Frischkäse(Pur) ergibt einen herrlich frischen Geschmack :-) Vielen Dank, tolles Rezept...

24.04.2010 22:11
Antworten
alexandradugas

Hallo, ist der Biskuitboden nicht recht hoch? Vielleicht könnte man ihn ja durchschneiden und die Füllung dazwischen streichen? Würde die Torte gerne mal ausprobieren. Lg alex

05.05.2009 17:01
Antworten
Mamimaus

Hallo Alex, nein, der Boden ist nicht zu hoch. Ich finde, dadurch bleibt er beim Anschneiden und beim Essen auch stabil. LG Mamimaus

05.05.2009 18:55
Antworten
alexandradugas

Okay dann probiere ich das mal aus. Dankeschön für die schnelle Antwort. Lg Alex

06.05.2009 17:46
Antworten
reggi01

Hallo Mamimaus! Habe heute den Kuchen für mein Enkelkind gebacken. Er schmeckt super....ich liebe Waldmeister!!!! Vielen Dank für die tolle Idee! Liebe Grüße Reggi

26.03.2009 12:36
Antworten