Der perfekte Marmorkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Vanille- und Schokopuddingpulver

Durchschnittliche Bewertung: 4.54
 (37 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 22.11.2007 5736 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Mehl
1 Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack
½ Pck. Backpulver
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 g Margarine, weich
3 Ei(er)
100 ml Milch

Für den zweiten Teig:

200 g Mehl
1 Pck. Puddingpulver, Schoko
½ Pck. Backpulver
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 g Margarine, weich
3 Ei(er)
100 ml Milch

Nährwerte pro Portion

kcal
5736
Eiweiß
93,80 g
Fett
287,79 g
Kohlenhydr.
689,00 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Für den hellen Teig Mehl, Backpulver und Vanillepuddingpulver in einer Schüssel vermischen. Anschließend werden die restlichen Zutaten der Reihe nach dazugegeben und alles gut miteinander verrührt, bis ein zähflüssiger Teig entstanden ist.

Den hellen Teig in eine gefettete Form (Achtung mit kleinen Formen, lieber 2 nehmen) geben und den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.

Anschließend den dunklen Teig in der selben Rührschüssel (muss man nicht ausspülen) zusammenrühren und auf den hellen Teig in die Form geben.

Schließlich mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig fahren, damit das Marmormuster entsteht, und den Kuchen dann 50-60 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

evelynjlk

Ein super leckerer & einfacher Kuchen! Ich hab noch Mandeln in den Teig geben, hat sehr gut geschmeckt.

26.01.2022 16:07
Antworten
schwarzkopf_irmi

Mich hat das Rezept interessiert, weil da Pudding verwendet wird. Aber leider ist was falsch gelaufen. Ich habe alles nach Vorschrift abgewogen und verarbeitet. Auch vorgeheizt , backzeit usw. Er ist toll aufgegangen. Beim anschneiden musste ich feststellen, dass der Kuchen Fettig ist, bzw. So Fettstellen hat 😳 Leider .... schmecken tut er gut. Aber was war falsch? Zu lange gerührt? Bitte antwortet mir falls ihr mir helfen könnt. Danke

22.01.2022 17:35
Antworten
Ani-mami

Der beste und einfachste Marmorkuchen der Welt. Super saftig und super lecker😍

24.07.2021 19:56
Antworten
martinatotterer

Heute habe ich dein Rezept das erste Mal versucht und ich muss sagen es war einfach nur easy und mega lecker

14.02.2021 18:49
Antworten
Rayklaus

Bestes Rezept. Geschmack und Konsistenz einfach super. Dankeschön. Heute gebacken und meine Frau findet sogar, dass dies der beste Marmorkuchen ever ist.

17.01.2021 13:49
Antworten
purple_bilge

Hallo Lacrima^^ ich habe dein Rezept etw zweckentfremdet und daher nur deinen Vanille Teig als Base benutzt. Daraus habe ich einen Apfel Vanille Kuchen gemacht und es hat wunderbar geschmeckt. Deinen Teig als Base zu nehmen war die beste Idee zu dem Apfelkuchen! Deshalb 5 Sterne von mir, der Marmorkuchen schmeckt bestimmt auch fantastisch :D

28.03.2016 16:14
Antworten
antbr

Super Rezept. Genau so wollte ich ihn

10.12.2015 08:18
Antworten
löwy

Hallo, habe den Kuchen gestern gebacken, und ich muß sagen, der ist sehr flaumig und lecker. Nach dem Auskühlen noch mit Schoki-Glasur überzogen. Von mir gibt's 5 Sterne dazu. Danke für das schöne Rezept. LG löwy

11.01.2015 08:41
Antworten
Anikafox

Super lecker! Ich bin absolute Anfängerin und das war heute mein erster selbst gebackener Kuchen ;) Echt super einfach in der Zubereitung, schön weich und einfach nur lecker! Meine Familie war ebenfalls begeistert. Habe noch Schokoladenglasur drüber gemacht. Vielen Dank für das Rezept! Der beste Marmorkuchen, den ich je gegessen habe :)

09.02.2014 19:33
Antworten
Juulee

Das mit den Puddingpulvern hat mich gereizt. :-) Herausgekommen ist ein super weicher und zarter Marmorkuchen. Ich musste noch etwas (nur ganz wenig) Milch für den Teig verwenden. Das Rezept ist gut und einfach nachzubacken. Dankeschön! Ein Foto kommt auch! LG Juulee

30.09.2013 14:44
Antworten