Bewertung
(2) Ø2,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.11.2007
gespeichert: 81 (0)*
gedruckt: 1.052 (7)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.08.2005
25 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Salatgurke(n)
Rettich(e)
200 g Schinken, gekocht
1 Dose Erdnüsse, gesalzen
1 EL Essig
2 EL Öl, neutrales (z.B. Sonnenblumenöl)
150 g Naturjoghurt
  Salz und Pfeffer
  Dill

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Salatgurken schälen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Die Gurken fein raspeln, mit etwas Salz vermengen und über einem Sieb sehr gut abtropfen lassen. Den Rettich ebenfalls schälen und fein raspeln. Den Schinken in Würfel schneiden. Wenn die Gurken kein Wasser mehr abgeben, mit Rettich, Schinken und Nüssen vermengen.

Aus Essig, Öl, Naturjoghurt und gehacktem Dill eine Salatsauce rühren. Alle Zutaten miteinander vermischen und mit Pfeffer abschmecken. Salz ist wegen der Erdnüsse meist nicht notwendig. Falls die Sauce durch das Gurkenwasser etwas zu wässrig geworden ist, einfach mit ein bisschen Joghurt nochmals eindicken.

Der Salat passt perfekt zu einer Grillparty.