Gemüse
Hauptspeise
Suppe
spezial
Party
Schwein
Braten
Kartoffeln
gekocht
Einlagen

Rezept speichern  Speichern

Ungarische Gulaschsuppe

wer es scharf mag

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 21.11.2007



Zutaten

für
etwas Öl (Knoblauchöl)
3 Zwiebel(n), gewürfelte
2 kleine Knoblauchzehe(n), gehackte
1 Liter Rinderbrühe
2 große Paprikaschote(n)
3 Tomate(n)
450 g Kartoffel(n)
3 große Möhre(n)
600 g Schweinefleisch, gewürfeltes
1 TL Paprikapulver, edelsüß und rosenscharf gemischt
1 TL Majoran
2 TL Chilipulver
1 TL Kräuter der Provence
Salz
Pfeffer
etwas Tomatenmark

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Knoblauchöl in einer großen Pfanne erhitzen, dann das Fleisch zusammen mit den gewürfelten Zwiebeln und gehackten Knoblauchzehen anbraten. Mit Paprikapulver, Chilipulver, Majoran, Kräuter der Provence und etwas Salz würzen.

Möhren, Tomaten und Paprikaschoten putzen und klein schneiden. Mit in die Pfanne geben und ebenfalls anbraten. Nun alles in einen Topf umfüllen und die Rinderbrühe zugießen. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in den Topf geben. Alles durchkochen lassen (bis das Fleisch weich ist) und mit Salz, Pfeffer und etwas Tomatenmark abschmecken. Bei Belieben noch etwas Chilipulver zugeben.

Dazu ein frisches Baguette reichen.

Tipp: Vielleicht etwas Crème fraiche zugeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

satinka

Hallo Locke82, der Gulasch ist sehr lecker und ratzfatz aufgefuttert. Ich hatte nur keine Rinderbrühe bekommen und somit Wasser angegossen. Durch die ganzen Gewürze und einen Tag durchziehen lassen wird die Soße auch super lecker. Danke l.G. satinka

13.09.2009 17:33
Antworten