Spiedini di Maiale (Schweinefleischspießchen)

Spiedini di Maiale (Schweinefleischspießchen)

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 20.11.2007



Zutaten

für
600 g Schweinefilet(s)
2 Zwiebel(n)
2 Paprikaschote(n), rot und grün
100 g Parmaschinken, in Scheiben
1 Tasse Olivenöl
1 EL Basilikum
1 EL Oregano
2 Knoblauchzehe(n)
1 TL Salz
Pfeffer
½ Tasse Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Das Fleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln und die Paprikaschoten putzen und ebenfalls in Würfel schneiden. Fleisch, Gemüse und Schinken abwechselnd auf 4 Spieße stecken.

Das Öl mit den Kräutern und den mit dem Salz zerriebenen Knoblauchzehen verrühren und die Marinade pfeffern. Die Spieße damit gleichmäßig bestreichen und ca. 1 Std. marinieren.

In der Pfanne oder auf dem Grill ca. 10-15 Min. braten.

Vor dem Servieren leicht mit dem Parmesan bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.