Bewertung
(10) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.11.2007
gespeichert: 262 (0)*
gedruckt: 2.497 (10)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2004
166 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Speck, geräucherter, durchwachsener
2 m.-große Zwiebel(n)
2 EL Butter oder Schmalz
2 EL Mehl, evtl.
2 Tasse/n Brühe, evtl.
 evtl. Salz und Pfeffer
 evtl. Zucker
1 EL Essig, evtl.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fett in der Pfanne heiß werden lassen und den gewürfelten Speck hineingeben. Bei milder Hitze ausbraten, bis die Würfel gelblich geworden sind. Die gewürfelten Zwiebeln dazugeben und alles unter Wenden eine schöne, hellbraune Farbe annehmen lassen.

Schmeckt vorzüglich zu Pellkartoffeln oder Kartoffelbrei.

Für eine süß-saure Specksoße werden 2 El Mehl mitgeröstet, bis die Masse hellbraun geworden ist. Dann wird mit 1-2 Tassen Brühe aufgefüllt und mit Salz & Pfeffer, einer großen Prise Zucker und vorsichtig nach und nach mit ca. 1 EL Essig abgeschmeckt.