Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.11.2007
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 431 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.08.2006
69 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Margarine
700 g Zucker
200 g Mehl
6 m.-große Ei(er), getrennte
1 TL Backpulver
2 EL Mandel(n) (Mandelblättchen)
600 ml Schlagsahne
3 Pck. Sahnesteif
600 g Rhabarber
1 Pck. Gelatine, gemahlene (Sofortgelatine)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rhabarber putzen, klein schneiden und zusammen mit 300 g Zucker weich dünsten.

200 g Margarine, 200 g Zucker, 200 g Mehl, 6 Eigelb und Backpulver gut miteinander verrühren. Den Teig halbieren und jeweils in 2 runde Backformen verteilen.
6 Eiweiß steif schlagen und 200 g Zucker langsam zugeben. Die Baisermasse auf den beiden Böden verteilen und darauf die Mandelblättchen streuen.

Die beiden Böden im vorgeheizten Backofen bei 170°C ca. 20 Min. backen, anschließend gut auskühlen lassen.

Einen Tortenboden als Unterteil auf eine Tortenplatte setzen. Die Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen. Jetzt die Sofort-Gelatine unter den erkalteten Rhabarber rühren und diese Masse sehr vorsichtig unter die geschlagene Sahne heben. Die Rhabarbersahne auf dem unteren Tortenboden verteilen. Nun den 2. Tortenboden in 12 oder 16 Tortenstücke schneiden und auf die Rhabarbersahne legen.

Bis zum Verzehr im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.