Holunderblütengelee


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.15
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 20.11.2007



Zutaten

für
¾ Liter Apfelsaft, gute Qualität
30 Holunderblütendolden
500 g Gelierzucker 2:1
10 g Zitronensäure

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Holunderblüten waschen, den Apfelsaft in eine Schüssel geben, die Blüten hinzufügen und 24 Stunden stehen lassen.

Anschließend durch ein Tuch filtern, mit dem Gelierzucker und der Zitronensäure aufkochen lassen, noch heiß in Schraubgläser füllen.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yatasgirl

Hallo, ein ganz leckeres Rezept. Das Gelee schmeckt sehr lecker. Danke fürs einstellen. Liebe Grüße yatasgirl

01.07.2021 23:23
Antworten
Solchi10

Hallo, habe den Gelee gekocht. Ist toll angekommen. Werde noch neuen Gelee zubereiten.

01.06.2014 18:34
Antworten
Sachsenoma

Geht auch mit Orangensaft und ist genauso lecker.

16.06.2013 18:52
Antworten
pamama

Mein erster Versuch mit Holunderblüten- bin voll begeistert! Danke fürs Einstellen Viele Grüße damama

08.06.2012 09:55
Antworten
bimy

Danke für deine Antwort. Ich habe das Gelee nochmal mit Gelierfix aufgekocht und dann hatte es geklappt. Das Gelee hat nun die richtige Konsistenz. Meine Männer freuen sich schon auf das erste Glas. Liebe Grüsse Sabine

14.06.2011 10:48
Antworten
boston1

@Beba, der Gelee ist so lecker, dass ich gerade vom Holunder pflücken zurück bin, und das Ganze noch einmal mache. Ich glaube, dieses ist das letzte, ideale WE zum Pflücken, da er schon anfängt, zu, Blüten abwerfen. LG Boston

01.06.2009 13:51
Antworten
boston1

Hallo Beba, ich habe Dein Rezept am Wochenende ausprobiert und bin wirklich begeistert!! Ich denke, ich muss die gleiche Menge Gelee noch einmal machen, da ich leichtsinnigerweise schon zwei Gläser verschenkt habe. Vielen Dank für das Rezept. Liebe Grüße, Boston

31.05.2009 20:11
Antworten
Gelöschter Nutzer

Dieses Jahr blüht der Hollunder früher und ich muß unbedingt Blüten holen. Ich freue mich, daß Dir der Gelee schmeckt. LG Beba

31.05.2009 21:45
Antworten
lalalalalalala

Ich hab es ausprobiert ist soooooooo lecker. lg

02.11.2008 11:09
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich freue mich, daß Dir der Gelee gelungen ist und Dir schmeckt. LG Beba

31.05.2009 21:43
Antworten