Bewertung
(23) Ø4,12
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
23 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.11.2007
gespeichert: 338 (0)*
gedruckt: 2.530 (12)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.08.2004
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

150 g Soja, grob geschnetzelt
2 große Zwiebel(n)
4 halbe Pfirsich(e), aus der Dose
1 Dose Kokosmilch
  Currypulver
  Gemüsebrühe, gekörnte
  Salz und Pfeffer
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Sojageschnetzelte in eine Schüssel geben und mit heißer Gemüsebrühe übergießen, sodass es bedeckt ist. 15-20 Minuten quellen lassen.

Währenddessen die Zwiebeln in Ringe schneiden, im heißen Öl anbraten, dabei mit reichlich Curry bestäuben. Die kleingeschnittenen Pfirsiche kurz mitbraten, dann alles aus der Pfanne nehmen. Das eingeweichte Sojageschnetzelte abtropfen lassen, im heißen Öl anbraten (aufgrund des Feuchtigkeitsgehalts dauert das eine Weile), dieses auch mit Curry bestäuben, mit der Kokosmilch ablöschen. Die Zwiebel-Pfirsich-Mischung wieder dazugeben, noch einmal aufkochen lassen und alles mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

Dazu schmeckt Reis!