Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.03.2004
gespeichert: 120 (0)*
gedruckt: 2.750 (5)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.042 Beiträge (ø0,16/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1/2 Liter Milch
  Salz
 etwas Zitrone(n) - Schale, unbehandelt
75 g Grieß
Ei(er)
80 g Zucker
  Zucker und gemahlener Zimt zum Bestreuen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Milch bei kleiner Hitze mit einer Prise Salz und der Zitronenschale zum Kochen bringen. Grieß in die Milch einlaufen lassen und einige Minuten ausquellen lassen, bis der Brei dick ist. Zitronenschale herausnehmen, den Grießbrei etwas abkühlen lassen. Die Eier trennen, die 3 Eigelbe und die Hälfte des Zuckers mit dem Brei verrühren. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben.
Portionsförmchen mit kaltem Wasser ausspülen und den Flammerie einfüllen. Abkühlen lassen, dann im Kühlschrank aufheben.
Mit Zimtzucker bestreut servieren. Am besten schmeckt es mit Zwetschgenkompott oder mit anderen Früchten, dann aber nicht mit Zimt bestreuen.