Knusprige Chicken Nuggets


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.43
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.11.2007



Zutaten

für
800 g Hähnchenbrustfilet(s) oder Putenbrustfilet
1 Ei(er)
1 EL Paprikapulver
1 TL Pfeffer, weißer
100 g Cornflakes oder PeanutFlakes (am besten gesüßte mit Honig)
Öl zum Frittieren
evtl. Currypulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Würfel schneiden. Mit Paprikapulver und Pfeffer - evtl. auch mit etwas Currypulver - würzen. Das Ei aufschlagen und verquirlen. Die Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und z.B. mit einem Fleischklopfer recht klein schlagen.

Die Hähnchenbrustwürfel durch das Ei ziehen, mit den Flakes panieren und gleich goldbraun im heißen Öl frittieren.

Durch die leichte Süße in den Flakes sehr lecker und knusprig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Balineschen

Hallo Ich habe das letzte Chicken Nugget gerade verdrückt. Super lecker. Da ich keine Friteuse habe, habe ich sie im Airfryer gemacht. Danke Liebe Grüße Balineschen

17.02.2017 09:27
Antworten
Kirsten_BS

Ich habe die Nuggests gestern Abend gemacht....in erster Linie um unsere Cornflakes zu verbrauchen. Habe Hähnchenbrustfilets genommen, dadurch waren die Nuggests etwas größer....egal, es war echt lecker - besser als ich dachte ;-)! Habe meine Nuggests einfach in der Pfanne gemacht...bisschen fett (ich finde man darf da aber auch nicht zu sparsam sein)...und 1-2 mal wenden - fertig. Ich war ganz fasziniert wie gut die Cornflakes gehalten haben :-)!

08.02.2015 11:30
Antworten
SailorSaturn87

Kann man das auch im ofen oder in der Pfanne machen

28.08.2013 10:38
Antworten
lucky471

Ofen oder Fritöse ist am besten. Viel Spass beim ausprobieren :)

07.11.2014 11:48
Antworten
floweroma4

Ich habe mit Paprika-Chips paniert, super saftig und würzig. LG floweroma

05.01.2011 06:40
Antworten
danasy

Hab die Nuggets für nen Tagesausflug mit meiner Schwester gemacht und ich muss sagen sehr lecker. Nur kam ich mit den Zutatenmengen nicht ganz hin. Hatte 500g Hähnchenbrust brauchte aber 3 Eier und ca. 300g Cornflakes. Kann sein dass es daran lag dass meine nuggets vllt zu klein waren und deswegen mehr Panade brauchten... Aber trotzdem superlecker. Hab die dann nicht fritiert sondern im Backofen gegart. Sehr knusprig! Wird auf jeden Fall öfter gemacht! Gruß danasy

02.06.2010 13:13
Antworten
lucky471

Hallo Danasy Ja,kann sein, dass man etwas mehr braucht. DIe Mengenangaben sind geschätzt,habe die Zutaten nicht abgewogen :) Alles "Frei Schnauze" wie man so gerne sagt. Freut mich aber,dass es dir geschmeckt hat und ich dich inspirieren konnte. das war mein Ziel. Danke auch allen andren für Ihre Meinung und Bewertung :) Viele Grüße

02.06.2010 13:58
Antworten
fraufelli

mmmmmmmmhhhhhhh.......................... lecker ,lecker und nochmals lecker. Schnell einfach supergut. Ich habe ein bisschen mit den Gewürzen gespielt. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Das gehört auf alle Fälle öfters auf den Tisch. Soooooo jetzt lass ich es mir noch fertig schmecken. mmmmmmhhh

03.05.2010 18:25
Antworten
XTinschen86

Super lecker! Habe die Nuggets gewürzt (Hähnchengewürz), in Mehl geschwenkt, dann in Ei und dann in die Cornflakes- Brösel getunkt. Ab in die Friteuse, dabei selbstgemachte Pommes... mjam mjam! :-)

20.12.2009 19:33
Antworten
gizela

Ausprobiert mit der Hähnchenflügeln. Einfach lecker !!!! LG Gizela

29.03.2009 14:29
Antworten