Makronenkuchen vom Blech

Makronenkuchen vom Blech

Rezept speichern  Speichern

mit Quark - Öl - Teig

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 19.11.2007



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Quark, abgetropft
5 EL Milch
8 EL Öl
4 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
400 g Mehl
3 TL, gehäuft Backpulver

Für den Belag:

400 g Butter
290 g Zucker
3 EL Honig
400 g Kokosraspel
3 EL Milch

Für den Guss:

250 g Kuvertüre, weiß
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Aus den Teigzutaten einen Quark-Öl-Teig zubereiten und auf ein gefettetes Backblech legen.

Für den Belag Butter zerlassen und mit Zucker und Honig verrühren, Kokosraspel und Milch zufügen. Masse etwas abgekühlt auf die Teigplatte verteilen.

Backen: im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft 160 °C), etwa 40 Minuten.

Die Kuvertüre schmelzen und den Kuchen damit überziehen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.