Schnitzel - Schinken - Röllchen in Käsesauce


Rezept speichern  Speichern

Partygericht im Backofen

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 19.11.2007



Zutaten

für
30 Schweineschnitzel, ca. 3 mm dünn (italienische Art) geschnittene
30 Scheibe/n Schinkenspeck oder Katenschinken
5 Becher Sahne
1 Becher Sahne-Schmelzkäse
1 Becher Schmelzkäse mit Kräutern
2 Camembert(s) (Brie)
1 Becher Crème fraîche mit Kräutern
Pfeffer
Gewürzmischung (Chinagewürz)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Schnitzelscheiben pfeffern und den Schinken auflegen – das Fleisch sollte mit Schinken bedeckt sein. Falls das Fleisch zu groß ist, dann halbieren! Beides zusammen aufrollen und die Röllchen nebeneinander in eine Auflaufform legen.

Die Sahne kurz aufköcheln, Crème fraiche und den Schmelzkäse langsam unterrühren. Vom Brie die weiße Schicht entfernen, den Rest in Stücke schneiden und dazugeben. Diese Sauce kräftig mit Chinagewürz abschmecken (sie kann schön rosig werden) und über die Röllchen gießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 175°C) ca. 90 Min. backen. Evtl. mit Alu-Folie abdecken, damit die obere Schicht nicht zu braun wird. Heiß servieren.

Dazu passt grüner Salat und Baguette.

Anmerkung: Man rechnet pro Person 3 bis 4 Röllchen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

chicco-2001

Wenn kein Chinagewürz vorhanden ist, hilft auch eine selbst hergestellte Mischung aus Curry, Kurkuma und Paprika .... schmeckt zwar etwas anders .... Aber als Ersatz okay.

20.11.2017 22:38
Antworten
Mila0309

Hallo, das Rezept ist super, ich habe nur den Schmelzkäse durch Frischkäse ersetzt und den Brie/Camembert weggelassen, statt Chinawürze (hatte keine) Chilisalz.

19.11.2017 19:47
Antworten
chicco-2001

Guten Morgen ! Das gibt es bei uns ganz normal im Geschäft zu kaufen. Ist eine fertige Gewürzmischung aus Mukatnuß, Zwiebel, Kurkuma, Knoblauch, Paprika, Chilis, Salz (oft auch noch mit Ingwer und Koriander). Mindestens zweimal im Jahr sogar bei A*** zu kaufen ! Viele Grüße Chicco

23.11.2007 08:14
Antworten
lycylein

Was ist bitte ein Chinagewürz?

22.11.2007 20:11
Antworten