Vegetarisch
Asien
Festlich
Karibik und Exotik
Schnell
Suppe
Thailand
Vietnam
Vorspeise
einfach
gebunden
gekocht
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Curry - Zitronengras Suppe

Durchschnittliche Bewertung: 4.37
bei 124 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 18.11.2007



Zutaten

für
2 Karotte(n)
1 Stange/n Lauch
1 Apfel
1 Liter Gemüsebrühe
175 ml Kokosmilch, light (25 % Kokos-Presssaft)
2 Scheibe/n Knoblauch
2 Scheibe/n Ingwer
1 TL Curry
Salz
2 Stängel Zitronengras
2 EL Basilikum, Thai- (ersatzweise normales)
Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Karotte schälen und in dünne Scheiben schneiden, den Lauch putzen, waschen und in Streifen schneiden, den Apfel waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Das Gemüse mit Apfel in der Gemüsebrühe knapp unter dem Siedepunkt in etwa 10 Minuten weich ziehen lassen. Kokosmilch, Knoblauch, Ingwer und Curry in die Suppe geben und das Ganze mit dem Stabmixer schaumig aufschlagen. Mit Salz und etwas Cayennepfeffer abschmecken.

Das Zitronengras längs aufschneiden, 10 Minuten in der Suppe ziehen lassen, anschließend entfernen, die Suppe nochmals aufschäumen und in 2 warme Suppenteller füllen.

Beim Anrichten mit Thai-Basilikum bestreuen.
Als Deko feine Karotten- und Lauchstreifen auf der Suppe anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Flu_81

Sehr sehr lecker!!! Vielen Dank für das tolle Rezept!!!

22.07.2019 18:22
Antworten
Toffifee86

Hat für uns leider nur nach Lauch geschmeckt und ansonsten sehr fad!! Schade, wird es nicht mehr geben...

17.10.2018 18:09
Antworten
Ella136

Ich habe die Suppe heute ebenfalls gekocht und fand sie etwas zu Lauch-lastig. Beim nächsten Mal nehme ich nur eine halbe Stange Lauch, dafür aber etwas mehr Kokosmilch. Ansonsten hat die Suppe aber sehr gut geschmeckt. Es wurde alles weg geputzt ☺

05.05.2017 22:48
Antworten
Ankalü

Tolles Rezept;) super lecker! Hatten gebratene Süsskartoffel.

29.12.2016 23:40
Antworten
Der_Samson

Hallo, ich als eher unerfahrener Koch habe drei Fragen: Sollte ich die Suppe besser durch ein Sieb schütten oder werden die Zutaten - insbesondere Knobi und Ingwer - durch das Kochen und durch den Stabmixer fein genug? Welche Thai-Basilikum-Sorte eignet sich am besten - die Anis-lastige oder doch besser die zitronige? Und wird der Basilikum gehackt oder als ganze Blätter verwendet? Danke im Voraus für ein paar Tipps!

22.12.2016 00:04
Antworten
Die-Anne

Ich hab mal eine kurze Frage, ich wollte diese Suppe am Wochenende machen, ich weiß nur nicht was ich so als Hauptgericht noch dazu machen könnte?! Was passt denn irgendwie? Danke schonmal :-)

11.11.2008 21:10
Antworten
bine62

Toll beschrieben, dadurch kann man's gut nachkochen - und es schmeckt genial!! Hab mich auch über den Tipp gefreut, dass man ersatzweise "normales" Basilikum verwenden kann. Solche Tipps sind für Anfänger(innen) in der asiatischen Küche oder wenn man ein wenig sparen muss (bei uns ist frisches Thai-Basilikum noch recht teuer), sehr hilfreich! Danke für das klasse Rezept.

31.03.2008 21:57
Antworten
francette

Sehr gerne :-) Viele >Grüße francette

04.04.2008 12:46
Antworten
Lena66

Hallo francette! Habe deine Suppe nachgekocht und war begeistert! Sie schmeckte genau wie bei unserer Weihnachtsfeier und ist wirklich was besonderes! Vielen Dank für das leckere Rezept.

24.02.2008 10:39
Antworten
francette

Hallo Lena, freut mich, dass es euch geschmeckt hat. Viele Grüße francette

25.02.2008 08:48
Antworten