Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.11.2007
gespeichert: 117 (0)*
gedruckt: 819 (0)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.02.2006
1.705 Beiträge (ø0,38/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
1 Pck. Puddingpulver, Schoko
3 TL, gestr. Backpulver
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Wasser
100 g Mehl, (Dinkel oder Weizen)
125 g Margarine, weich
50 g Schokostreusel oder -rapsel
  Für die Füllung:
500 g Rote Grütze, (Kirschgrütze, Fertigprodukt)
4 Blatt Gelatine
1 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker
1 Becher Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den angegebenen Zutaten einen Teig rühren. In eine Springform (26 cm Durchmesser) streichen und bei 180°C (Ober-/Unterhitze) bzw. 160°C Grad Umluft ca. 30 Minuten backen.
Nach dem Backen auf einem Rost erkalten lassen.

Den Kuchen dann mit einem Löffel aushöhlen, so dass noch ein guter Rand und Boden erhalten bleibt. Die Kuchenkrümel zerbröseln.

Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen, auflösen und zu der Grütze geben. Kurze Zeit warten, bis das Ganze anfängt fest zu werden und dann auf den Kuchenboden streichen. Die Brösel darüber verteilen und ein bis zwei Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Dann die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und dekorativ auf dem Kuchen verteilen.