Bewertung
(48) Ø4,26
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
48 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.11.2007
gespeichert: 2.963 (6)*
gedruckt: 8.237 (36)*
verschickt: 150 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.08.2005
1.630 Beiträge (ø0,33/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Walnüsse, (grob gehackt)
500 g Honig, (Akazienhonig)
2 EL Weinbrand

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die grob gehackten Walnüsse mit dem Honig und dem Weinbrand vermischen. Die Masse in kleine Gläschen abfüllen und 2 Wochen ziehen lassen.

Die Honignüsse eignen sich zum verfeinern von Obstsalaten, Joghurt und als Brotaufstrich.
Sie sind auch ideal zum Verschenken.