Bewertung
(12) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.11.2007
gespeichert: 289 (0)*
gedruckt: 1.302 (4)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.10.2005
1.543 Beiträge (ø0,35/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
1 Würfel Hefe
500 g Mehl
250 ml Wasser
5 EL Öl
1 TL Salz
  Für den Belag:
Zwiebel(n)
2 große Äpfel
100 g Speck, geräücherter, magerer
2 EL Öl
  Salz und Pfeffer
  Majoran
100 g Käse, geriebenen (Emmentaler)
  Zum Bestreichen:
Eigelb
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hefe in etwas lauwarmem Wasser auflösen. 2 EL Mehl unterrühren. Dann das restliche Mehl, die aufgelöste Hefe, das Öl, das restliche Wasser und das Salz vermengen und zu einem glatten Teig kneten.

Zwiebeln und Äpfel schälen und klein würfeln, Speck ebenfalls klein würfeln. Speck, Zwiebeln und Äpfel in Öl anbraten. Mit Salz (Vorsicht, der Speck ist gesalzen), Pfeffer und Majoran abschmecken.

Den Hefeteig halbieren, jede Hälfte zu einem Rechteck (etwa 30 x 20 cm) ausrollen. Speck-, Zwiebel-und Apfelmischung darauf verteilen und den geriebenen Käse darüberstreuen. Die Teigplatten von der schmalen Seite her aufrollen und in 1-2 cm breite Stücke schneiden.

Die Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Das Eigelb mit etwas Wasser verquirlen und die Schnecken damit bestreichen.

Bei 200°C 25–30 Minuten backen.