Truthahn mit Mango

Truthahn mit Mango

Rezept speichern  Speichern

Zil Myun Zo Zim

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 18.11.2007 190 kcal



Zutaten

für
6 Morcheln, schwarze
5 große Putenschnitzel (Truthahnschnitzel, alternativ auch Hähnchenschnitzel)
2 Mango(s)
6 Zwiebel(n) (Silberzwiebeln, Glas)
1 EL Öl (Sesamöl)
1 EL Reiswein
2 EL Sojasauce
1 TL Zucker, braun
1 Zitrone(n), den Saft davon
2 EL Mangochutney
n. B. Pinienkerne zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Morcheln in warmem Wasser einweichen. Dann waschen, die zähen Teile entfernen und halbieren.

Die Schnitzel in Streifen schneiden. Dann eine Marinade aus Reiswein, Sojasauce, braunem Zucker, Zitronensaft und Mangochutney mischen. Über das Fleisch gießen und das Ganze so circa 10 Minuten ziehen lassen.

Die Silberzwiebeln abtropfen lassen. Die Mangos halbieren und das Innere (z.B. mit einem Kugelstecher) herausstechen.

Die Morcheln, Mangos, Silberzwiebeln in etwas heißem Sesamöl anbraten, anschließend an den Rand von einem Wok bzw. einer Pfanne legen. Nun das Fleisch zugeben und ca. 2 Minuten braten. Dann alles vermischen. Mit Pinienkernen bestreuen und servieren.

Dazu passen gebratene Bohnenschoten und Duftreis.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

adeichsler

Danke für den positiven Kommentar. Bei uns kommt das bRezept auch gut an.

27.08.2010 13:06
Antworten
nicole1531960

Habe dieses Rezept auf einem Abend mit Gästen gemacht es hst total, supergut geschmeckt. Es gab von ,meinen Gästen nur Lob das ich super gekocht habe. Das möchte ich hiermit weitergeben

12.04.2010 18:00
Antworten