Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.11.2007
gespeichert: 95 (0)*
gedruckt: 858 (10)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2003
8.722 Beiträge (ø1,55/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Steak(s), Filetsteaks je ca. 180 g
2 EL Öl, (Rapskernöl)
2 Zweig/e Rosmarin
Knoblauchzehe(n), angedrückt
2 EL Pfeffer, schwarz und gestoßen
  Salz, (Fleur de Sel)
  Für das Gemüse:
Spitzkohl, ca. 1 kg
1 Zweig/e Rosmarin
2 Zweig/e Thymian
Lorbeerblatt
1 EL Pfeffer, bunt, ganz
1 TL Piment, ganz
Wacholderbeere(n)
1 EL Senfkörner
1 EL Koriander
Nelke(n)
Lorbeerblatt
200 ml Wein, weiß, trocken
50 g Butter
1 EL Zucker, (gehäuft)
Schalotte(n)
200 ml Gemüsebrühe
50 ml Essig, (Weißweinessig)
1 TL Speisestärke, (in 1 TL Wasser angerührt)
  Zitronensaft
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Kohl die Gewürze grob mörsern und zusammen mit den Kräutern im Weißwein etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen. Durch ein Haarsieb gießen, den Sud auffangen, ausgekochte Kräuter und Gewürze entsorgen.

Kohl vierteln, den Strunk heraustrennen und die Blätter in feine Streifen schneiden. Schalotten schälen und ebenfalls in Streifen schneiden.

Butter in einem großen Topf erhitzen, den Zucker dazu geben und karamellisieren lassen. Mit Kohl und Schalotten auffüllen, kurz durchrühren und mit dem aufgefangenen Sud ablöschen. Mit Gemüsefond und Essig auffüllen. Damit der Kohl ganz von der Flüssigkeit bedeckt ist, einen kleinen Teller evtl. mit etwas Gewicht darauf legen und den Topf schließen. Aufkochen und Kohl und bei geringer Hitze eine halbe Stunde köcheln lassen.

Kochflüssigkeit in eine Stielkasserolle abgießen und um etwa ein Drittel reduzieren. Mit der angerührten Speisestärke binden und mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Sud wieder zum Kohl geben und diesen gründlich darin schwenken.

Eine Pfanne mit dem Rapsöl erhitzen, Knoblauchzehen und Rosmarinzweige dazu geben, um das Öl zu aromatisieren. Steaks (ca. 3 cm dick) mit Fleischerfaden binden und von beiden Seiten jeweils eine Minute scharf anbraten. Anschließend die Pfanne in den auf 90° C vorgeheizten Backofen schieben und etwa 15 Minuten weiter garen lassen. Das Fleisch soll innen beim Servieren noch leicht rosa sein. Steaks würzen mit gestoßenem schwarzen Pfeffer und Fleur de Sel.

Spitzkohl auf die Teller verteilen und das Steak darauf setzen.