Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.11.2007
gespeichert: 246 (0)*
gedruckt: 1.674 (10)*
verschickt: 28 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.05.2007
1.401 Beiträge (ø0,32/Tag)

Zutaten

Tortenboden, (Biskuit) selbstgemacht oder gekauft
250 g Margarine
250 g Sahne
250 g Sauerrahm
1 Pck. Dr. Oetker Paradiescreme Vanille
1 Pck. Dr. Oetker Paradiescreme Schoko
250 g Haselnüsse, geriebene
100 g Schokoladenraspel
100 g Mandel(n), (Blättchen)
1 TL Wasser, kaltes
1 EL Kakaopulver
  Für die Dekoration:, Mikadostäbchen
  Mandel(n), (Blättchen)
  Nüsse oder ähnliches
  Sahne (Sprühsahne)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Biskuit mit einem Faden halbieren.

Margarine cremig mixen und dabei das Schokopulver einrieseln lassen. Haselnüsse einrühren, auf die untere Biskuithälfte streichen, Deckel zuklappen und kühl stellen.

Kalte Sahne fast ganz steif mixen, dabei das Vanillepulver einrieseln lassen, den Sauerrahm einrühren und den Kuchen mit dieser Masse (bis auf ca. 4 EL davon) zukleistern.

Mandelblättchen mit Schokoraspel mischen, grob, aber sanft mit der Hand etwas zerkleinern und die komplette Torte damit bestreuen.

Kakaopulver im Wasser auflösen, in die restliche Vanillecreme einrühren, in einen Plastikbeutel füllen, Eckerl abschneiden und die obere Tortenkante mit welligem Schwung verzieren.

Auf die Schokoverzierung 12 Sprühsahnetupfer setzen und diese mit Mandelblättchen und zerstückelten Mikadostäbchen (oder ähnlichem) schmücken.

Ich mir eine Positivschablone ausgeschnitten, vor dem Bestreuen mit Schoko-Mandeln auf die Torte gelegt, danach mit einer Pinzette vorsichtig abgezogen und den Freiraum mit Mandelblättchen gefüllt.