Bewertung
(20) Ø4,27
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.11.2007
gespeichert: 1.340 (3)*
gedruckt: 10.958 (44)*
verschickt: 95 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 31.08.2005
22.389 Beiträge (ø4,55/Tag)

Zutaten

Tomate(n) (ca. 800g), gewaschen, grob gewürfelt
1 Bund Petersilie, glatte, grob geschnitten
Zwiebel(n), rote oder 6 Schalotten (ca. 150-180g), mittelfein gewürfelt
1 Handvoll Minze oder Basilikumblätter, evtl.
80 ml Essig, (Weißwein- oder Sherryessig) oder:
Zitrone(n), unbehandelt; Saft und abgeriebene Schale davon
1 EL Honig
2 EL Öl, (kaltgepresstes Olivenöl oder ein gutes neutrales Öl)
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlener schwarzer
1 EL Paprikaflocken oder Tomatenflocken
 evtl. Kräuter, gemischte, getrocknete
1 Prise(n) Zimt, gemahlen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln schälen, würfeln. Petersilie und, wenn man hat, 1 Handvoll Minze- oder Basilikumblätter, waschen, trocken schleudern, grob schneiden. Tomaten waschen, Strunk entfernen, grob würfeln.
Vinaigrette rühren aus Essig oder Zitronensaft und -schale, Honig, Öl (Menge nach Wunsch, ich nehme nur 1 EL), Gewürzen. Kräftig mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer aus der Mühle abschmecken.
Zwiebelwürfel, grob geschnittene Kräuter, Tomatenwürfel nacheinander untermischen.

Mit Knoblauch- oder Fladenbrot, Bruschetta, Baguette oder Ciabatta als Vorspeise oder zu Kurzgebratenem oder Gegrilltem servieren.

TIPP:
Wer mag, kann 1-2 Tassen gegarten Bulgur, Couscous oder körnigen Reis, lauwarm abgekühlt, unterheben und 20 Minuten durchziehen lassen, bevor, erst vor dem Servieren, die Tomaten vorsichtig untergehoben werden.