Bewertung
(17) Ø3,89
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.11.2002
gespeichert: 574 (1)*
gedruckt: 8.852 (10)*
verschickt: 80 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2002
8.152 Beiträge (ø1,45/Tag)

Zutaten

250 g Reis (Langkornreis)
500 g Hackfleisch vom Rind
1 EL Butterschmalz
1 große Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
Paprikaschote(n), rote
3 m.-große Zucchini
1 Dose/n Mais
  Salz und Pfeffer
2 TL Paprikapulver
 etwas Rosmarin
  Thymian
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst den Reis mit 1 TL Salz und 500 ml Wasser aufkochen und bei ganz kleiner Hitze ausquellen lassen. Den Paprika würfeln, die Zucchini in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch würfeln und in einer großen Pfanne oder (noch besser) in einem Wok im Butterschmalz anbraten und glasig werden lassen. Das Hackfleisch dazugeben, kräftig anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Das Gemüse zusammen mit Rosmarin und Thymian zum Hackfleisch geben, kurz mitbraten, mit einer Tasse Wasser aufgießen und zugedeckt 5 min dünsten lassen; es soll noch etwas knackig sein! Zum Schluss den Mais und den gegarten Reis untermischen und kurz erhitzen.
Dazu passt gut ein grüner Salat. Gerichte wie dieses runde ich nach Gusto am Tisch noch mit einem Schuss Tabasco ab - für die Kinder natürlich nicht!