Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.11.2007
gespeichert: 25 (0)*
gedruckt: 191 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.03.2007
560 Beiträge (ø0,13/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Port. Hähnchenbrustfilet(s), ohne Haut
Zwiebel(n), gewürfelt
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
Paprikaschote(n), rot
1/2  Chilischote(n)
  Kardamom
  Zimt
  Nelke(n), gemahlen
  Kurkuma und Piment (gemahlen)
2 EL Honig (Walshonig
2 EL Essig (Apfelessig)
Frühlingszwiebel(n)
Schalotte(n), fein gehackt
150 g Reis
50 g Haselnüsse, gehackt
1/2 Liter Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl und Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Paprikaschote und Chilischote entkernen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln in feine Röllchen schneiden.

In einem Topf mit Butter die Schalottenwürfel glasig anlaufen lassen. Je 2 Msp. Zimt, Nelken, Kardamom, Kurkuma und Pfeffer dazugeben und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Den Reis dazugeben und ca. 20 Minuten in der Brühe garen lassen. Zum Schluss die gerösteten Haselnüsse untermischen und den Reis mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Hähnchenbrüste schnetzeln, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Olivenöl rundum anbraten. Dann herausnehmen und warm stellen.

In der Fleischpfanne die gewürfelten Zwiebeln mit Paprika und Chili anschwitzen, Knoblauch dazugeben und leicht rösten. Honig zugeben und diesen karamellisieren lassen. Mit Essig ablöschen und je 2 Msp. Kardamom, Zimt und Piment untermischen. Frühlingslauch und Fleisch dazugeben, noch einmal gut durchschwenken und abschmecken.

Mit dem Haselnussreis anrichten.