Camping
einfach
fettarm
gekocht
Gemüse
Herbst
kalorienarm
Paleo
Saucen
Schnell
Sommer
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


007 - Tomaten - Champignon - Soße

7 einfache Zutaten

Durchschnittliche Bewertung: 3.82
bei 74 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 16.11.2007 53 kcal



Zutaten

für
400 g Tomate(n)
200 g Champignons
300 ml Gemüsebrühe
6 EL Tomatenmark
Salz und Pfeffer
Chilipulver

Nährwerte pro Portion

kcal
53
Eiweiß
4,14 g
Fett
1,51 g
Kohlenhydr.
5,31 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Pilze in Scheiben schneiden und in die heiße Gemüsebrühe geben. Die Tomaten in nicht zu kleine Würfel schneiden und zu den Pilzen geben. Alles zum Kochen bringen. Das Tomatenmark einrühren, bis die Soße etwas dickflüssiger wird (evtl. wird etwas mehr Tomatenmark benötigt).

Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken, einige Minuten köcheln lassen, dann zu Nudeln oder Reis servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo tolle einfache Sauce Danke fürs Rezept lg Patty

27.12.2016 17:30
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich habs ein wenig anders gemacht.. Zwiebeln in öl etwas anrösten dann Champions rein. Wenn die leicht bräunlich geworden sind, eine Zehe Knoblauch mit rein getan. Dann den Tomatenmark dazu gut mischen und dann die Tomaten dazu und wieder mischen. Kurz köcheln lassen dann die Brühe rein und etwas nach Bedarf würzen.

19.09.2016 12:38
Antworten
Juulee

Das ist eine schnell gemachte, köstliche Tomaten-Pilz-Sauce. Wir haben sie zu Schinkenpfannkuchen gegessen! Juulee

25.05.2016 19:46
Antworten
monika_kroher

Hab daraus eine Suppe gemacht. Die Farbe ist zwar gewöhnungsbedürfrig durch das pürieren aber sehr lecker:)

24.01.2016 13:56
Antworten
Willigori

Sauber

16.06.2016 22:56
Antworten
Gelöschter Nutzer

War wirklich sehr lecker und war total schnell und einfach zu machen. Danke für das Rezept

09.02.2008 20:41
Antworten
steckerchen

Hi Majnos, danke für das leckere Rezept! Habe ebenfalls mit ein wenig Zitronensaft nachgewürzt. :) Liebe Grüße, steckerchen

25.01.2008 19:32
Antworten
Silentnight

Ich habs probiert und finde es einfach lecker! Klasse Rezept, welches ich ausserdem noch mit Knoblauch, Cayenne, etwas Joghurt zum Binden und ein wenig Zitronensaft verfeinert habe! Kurbelt dadurch die Fettverbrennung an! Danke für das lecke Rezept und liebe Grüße, Silent!

17.11.2007 16:09
Antworten
Kochmuetz

Das Rezept ist wirklich super. Ich liebe schnelle Küche. Weiter so ;) VG Kochmuetz

03.03.2008 14:06
Antworten
Babs84

Also im Grunde hast du alles anders gemacht;-) Dein Vorschlag hört sich aber gut an, werd ich auch probieren, ich benutze auch gern Joghurt zum Binden!

31.01.2010 19:11
Antworten