Frühling
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Saucen
Schwein
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargel im Blätterteig

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.11.2007



Zutaten

für
800 g Spargel
4 Platte/n Blätterteig
1 kleine Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 Bund Petersilie, fein gehackt
4 Scheibe/n Schinken, gekochter
2 EL Wein, weiß
2 EL Gemüsebrühe
1 TL Zitronensaft
5 Körner Pfeffer, schwarz
1 Zweig/e Estragon
1 Schalotte(n), fein gehackt
200 g Butter
Salz
Zucker
Butter
4 Eigelb

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Spargel sorgfältig schälen und die unteren Enden kurz abschneiden. Dann portionsweise bündeln, in reichlich kochendes Wasser geben, in das etwas Salz, Zucker und Butter gegeben wurde, und ca. 10 Minuten kochen.

Die Blätterteigplatten in ca. 15 cm große Quadrate schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und die Oberfläche mit 1 verquirlten Eigelb bestreichen. Im auf 180 Grad (Umluft) vorgeheizten Backofen die Teigplatten ca. 8- 10 Minuten braun backen.

Die Zwiebelwürfelchen in einer Pfanne mit Butter anschwitzen und die Petersilie untermischen. Die Masse auf die Schinkenscheiben geben und diese aufrollen.

Für die Sauce Hollandaise Weißwein, Gemüsebrühe, Zitronensaft, Pfefferkörner, Estragon und Schalottenwürfelchen in einen Topf geben, aufkochen und durch ein Sieb passieren. Die Butter in einem Topf zerlassen und klären. Restliches Eigelb und die passierte Wein-Brühe in eine Sauteuse mit rundem Boden geben, auf den Herd stellen und mit einem feindrahtigen Schneebesen schlagen, bis die Flüssigkeit leicht andickt, dann den Topf vom Herd ziehen und weiter schlagen. Die geklärte Butter nach und nach unterrühren, die Sauce mit Salz abschmecken.

Die Schinkenröllchen in einer Pfanne mit Butter kurz warm werden lassen.

Die gebackenen Blätterteigplatten in der Mitte horizontal aufschneiden, Spargel auf einem Tuch trocknen und in die Blätterteigplatten legen. Spargel im Blätterteig auf Tellern anrichten, mit Sauce Hollandaise umgießen und die Schinkenröllchen anlegen.

Als Hauptgericht für 2 Personen oder als Vorspeise für 4 Personen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Klapp

Eine solche Sosse mit Estragon heißt Sauce Bernaise.

10.05.2010 13:39
Antworten