Parmesanhuhn


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.73
 (20 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 15.01.2004



Zutaten

für
½ kg Hühnerbrüste
375 g Crème fraîche
400 g Parmesan, frisch gerieben
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
5 Zehe/n Knoblauch
Öl (Olivenöl)
5 m.-große Tomate(n), enthäutet
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Huhn in Streifen schneiden, in Olivenöl einlegen.
Währenddessen Jungzwiebel in Scheiben schneiden, Knoblauch schälen und pressen. Jungzwiebel in einer großen Pfanne mit hohem Rand anbraten, Knoblauch hinzugeben, Huhn darin anbraten. Wenn das Huhn goldbraun angebraten ist, die klein gewürfelten Tomaten hinzugeben, das Ganze ca. 15 min einkochen lassen. Den geriebenen Parmesan unterrühren und sobald das ganze sämig wird die Craime fraiche unterrühren. Salzen und pfeffern. Mit Reis servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Madlinka

Habe das Rezept eben gerade für mich und meinen Freund gekocht und wir fanden es beide sehr lecker. Den Kommentaren folgend habe ich pro Portion 25g Parmesan gerechnet und es war auf jeden Fall ausreichend. Als Parmesan-Fan werde ich demnächst allerdings doch mal 40-50g ausprobieren, damit der Geschmack noch intensiver wird

09.07.2017 15:33
Antworten
LaPapillonne

Viel zu viel Parmesan... wird irre salzig, säuer und schärflich. 1/4 vom Fleisch reicht vollkommen. (Vehemente Parmesanliebhaber können natürlich auch 400g nehmen ;) ) sehr harmonisch (mit 100 oder gar nur 50g in meinem Falle) und zart; wunderbare geschmacksbombe.

24.08.2016 01:06
Antworten
Gelöschter Nutzer

War echt spitze. Hätte nicht mit so nem frischen Geschmack gerechnet, wegen dem ganzen Parmesan.

05.03.2016 08:40
Antworten
jkadauke

Oh war das lecker! Ich habs mit pizzatomatensosse aus der dose gemacht, dazu ebly. Wunderbar, grooosses lob!!!

06.01.2016 18:30
Antworten
sterne21

Hallo, hab das Rezept auch etwas abgewandelt. Hab Kirschtomaten genommen, da der Geschmack intensiver ist, nur ca. 120g Parmesan und alles mit etwas Chili gewürzt. Sehr lecker. LG Chrissi

14.02.2010 20:08
Antworten
Schoki-hexe

Hallo :-) Hab heute dein Rezept ausprobiert:-) Mußte etwas improvisieren statt Hühnchen ->Schwein statt Frühlingszwiebeln -> Zwiebeln und eine klein gewürfelte Zucchini hab auch nur 150g Parmesan genommen... Hat alles nix ausgemacht -> war sehr lecker nächstesmal mit Hühnchen ect. :-) Danke für das schöne Rezept LG Schoki-hexe

01.05.2006 20:15
Antworten
alina1st

Hallo! hab mich einfach mal etwas weniger ans rezept gehalten und habe statt parmesan pecorino gemommen- und zwar nur 100 g. das war echt super lecker! lg alina

19.04.2006 12:32
Antworten
WeraMathiak

Wunderbares Rezept! - gearde auch für Kochanfänger. Bei mir gestaltet sich leider alles schon als Abenteuer, wenn ich nur den Herd anmache. Ich und auch mein Süßer waren ganz glücklich, dass es jetzt noch ein Rezept mehr gibt, was einfach zubereiten ist, wunderbar schmeckt und keine rauchverqualmte Küche verursacht!

28.12.2004 14:47
Antworten
raycappo29

Wir haben das Rezept versucht , doch obwohl wir bei den anderen Zutaten mehr genommen haben ( außer Parmesan ) war es uns bei weitem zuviel vom Parmesan . War leider nicht unser Geschmack ( vielleicht weniger Parmesan ) ! Viele Grüße raycappo29

03.03.2004 21:14
Antworten
Mocsmaus

suuuuuuuuuuper lecker! Aber geht auch sehr gut mit Putenfleisch :) echt spitze! :) vorallem wenn man noch Käsefan ist :)

15.01.2004 16:24
Antworten