Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.11.2007
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 404 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.12.2001
6.833 Beiträge (ø1,12/Tag)

Zutaten

750 g Karpfen, küchenfertig in Portionsstücken
200 g Wurzelwerk
200 g Mayonnaise
Gewürzgurke(n), klein geschnitten
25 g Kapern
1/2 Liter Wasser
1/4 Liter Essig
2 m.-große Zwiebel(n)
Lorbeerblatt
3 Körner Piment
6 Körner Pfeffer
  Zitronensaft
  Zucker
  Salz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wasser mit Essig mischen und erwärmen.
Zwiebeln abziehen und in Streifen schneiden. Wurzelgemüse waschen, putzen, grob klein schneiden.
Zwiebeln, Wurzelgemüse und Gewürze ins Essigwasser geben, aufkochen und dann sachte gar köcheln lassen. Dann die Gemüsebrühe abseihen und die vorbereiteten Karpfenteile hineingeben und etwa 15 Minuten bei schwacher Hitze garen.

Alles abkühlen lassen und die Karpfenportionen vorsichtig aus der Brühe heben. Rückengräte und so weit als möglich auch die anderen Gräten entfernen, ohne dabei die Karpfenportionen zu zerteilen.

Karpfenstücke auf einer tiefen Platte anrichten.
Mayonnaise und 1 EL kalte Fischbrühe mit Zitronensaft, Zucker, Salz, Pfeffer verrühren und abschmecken, die klein geschnittene Gurke sowie die Kapern zufügen und untermischen.
Den Karpfen mit der Marinade übergießen und das abgeseihte Gemüse drumherum legen.
Alles im Kühlschrank mehrere Stunden ziehen lassen und mit Weißbrot servieren.