Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.11.2007
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 209 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.05.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1/8 Liter Wasser
90 g Zucker
250 g Rhabarber
1 Blatt Gelatine, weiße
2 Blätter Gelatine, rote
Eigelb
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1/8 Liter Sahne
Eiweiß

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden. In einem Topf mit Wasser und Zucker weich kochen.

Die Gelatineblätter nach Packungsanweisung in kaltem Wasser so lange einweichen, bis sie weich ist. Anschließend diese weichen Blätter in eine kleine Schlüssel legen und für ca. 20-30 Sek. in der Mikrowelle bei 350 Watt auflösen. Wer keine Mikrowelle besitzt, gießt eine kleine Menge kochendes Wasser über die aufgeweichten Gelatineblätter und rührt dabei so lange um, bis alles gelöst ist. Diese Gelatine unter die heiße Rhabarbermasse mischen, nun etwas abkühlen lassen.

Eigelb mit Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Den schon etwas abgekühlten Rhabarber hinzu fügen und alles kühl stellen, bis die Masse halb steif geworden ist.
Sahne steif schlagen, dann Eiweiß steif zu Schnee schlagen. Zuerst die Sahne und zum Schluss den Eischnee unter die Rhabarbermasse heben.

Bis zum Servieren kühl stellen.