Vegetarisch
Gemüse
Herbst
Nudeln
Party
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Resteverwertung
Salat
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Scharfer Nudelsalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.11
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 15.11.2007 370 kcal



Zutaten

für
300 g Nudeln (Fusilli)
Salz und Pfeffer
½ Bund Schnittlauch
1 Zwiebel(n)
2 Paprikaschote(n), rot und gelb
2 Tomate(n)
200 g Brot(e) - Aufstrich mit Tomate und Chili (z.B. Brunch)
6 EL Gurkenflüssigkeit
3 Gewürzgurke(n)
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Paprikaschoten putzen, waschen und kleinschneiden. Tomaten waschen und ebenfalls in Würfel schneiden, dabei Stielansätze entfernen. Gewürzgurken fein hacken.

Brotaufstrich (Brunch) mit Gurkenwasser glatt rühren, Zwiebelwürfel und Nudeln unterheben. Paprika, Gurke und Tomaten dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Zugedeckt im Kühlschrank ca. 2 Stunden durchziehen lassen. Danach erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Statt mit Gurkenbrühe verdünnte ich mit Gemüsebrühe, ist für meinen Magen verträglicher. Mein Brunch war mit Paprika und Peperoni, das Endergebnis sehr lecker. Gruß movostu

21.07.2019 16:41
Antworten
Dacota2006

Sehr lecker, mach ihn schon seit ein paar Jahren so. Mische nur noch einen halben Becher Schmand oder saure Sahne zum Dressing. Gab es erst gestern wieder. Liebe Grüsse Dacota2006

12.05.2013 08:24
Antworten
clownmund_

lecker scharf :-) ich fands noch markanter/intensiver (aber nicht schärfer) mit kleingeschnittenen cabanossies - dann die 2 stunden ziehen lassen = perfekt :-) danke!

06.08.2008 14:29
Antworten
cookmoni

Super lecker,meine Gäste waren begeistert,und ich natürlich auch.

30.04.2008 13:00
Antworten