Bewertung
(8) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.11.2007
gespeichert: 301 (1)*
gedruckt: 1.394 (11)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.12.2006
725 Beiträge (ø0,16/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch, gemischt
Brötchen
Zwiebel(n)
Ei(er)
40 g Margarine, zum Braten
2 große Tomate(n)
200 g Käse, (Gouda)
1 Bund Schnittlauch
1 Msp. Paprikapulver, rosenscharf
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst das Brötchen aufweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln.
Aus dem Hackfleisch, Zwiebel, Ei, ausgedrücktem Brötchen, Paprika, Salz und Pfeffer einen Fleischteig bereiten. Mit angefeuchteten Händen ca. 8 Frikadellen formen und jeweils eine Mulde in die Mitte hinein drücken.
Die Margarine in einer Pfanne erhitzen und die Unterseite der Frikadellen braten. Anschließend auf ein Backblech legen.

Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Der Käse wird auch gewürfelt. Tomaten und Käse mischen und in die Frikadellenmulden geben. Bei 200° Grad auf Ober- und Unterhitze backen, bis der Gouda zu schmelzen beginnt.