Schweinefilet im Brot - Speckmantel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 15.11.2007 686 kcal



Zutaten

für
1 Schweinefilet(s)
6 Scheibe/n Weißbrot, große Sandwichscheiben
400 g Bacon
4 EL Pesto, z. B. Bärlauchpesto
evtl. Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
686
Eiweiß
33,60 g
Fett
44,93 g
Kohlenhydr.
37,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Schweinefilet ganz kurz sehr scharf rundum anbraten. Weißbrotscheiben noch etwas mit dem Nudelholz plattieren.

Schweinefilet mit dem Pesto bestreichen, ggf. salzen und pfeffern, falls das Pesto schwach gewürzt ist und mit dem Weißbrot einwickeln. Außen fest mit dem Speck umwickeln (überlappend). Ist ein wenig Bastelarbeit.

Bei ca. 170°C Oberhitze eine halbe Stunde im Ofen backen. Der Speck sollte oben schön knusprig werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gamine1958

perfektes Rezept, zart und würzig. Habe es am 1.Weihnachtsfeiertag für die ganze Familie zubereitet und es hat alle begeistert.

26.12.2017 09:38
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, kam toll an, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

24.08.2017 14:57
Antworten
Sebtra

Kleine Modifikation: Eine packung Buttertoast zerkleinern und mit einem Ei und etwas Milch zu einer zähen möglichst glatten Masse verkneten. Eine Bahn Alufolie auslegen und Speck darauf auslegen (normal reicht eine Reihen Bacon). Darauf die Brotteigmasse ca. 1cm dick verteilen. Schweinefilet mit Pesto bestreichen und auf ein Ende der Alufolie legen. Mit der Alufolie Teig zusammenrollen. Rolle mit Alufolie für 15 Minuten bei 150 Grad in Backofen. Dann kann die Alufolie entfernt werden, ohne dass die Rolle zerfällt. Nach weiteren 15 Minuten Rolle einmal wenden und weiter 15 Minuten backen, bis der Bacon auf allen Seiten cross ist.

03.07.2013 12:03
Antworten
Pumpkin1

Dieser kleine Ofen-Fleischklops ist wirklich sehr gut! :D Das Fleisch war saftig, der Speck knusprig und das Brot angenehm würzig. Als keinen Tip: Den Klops nach 2/3 der Zeit umdrehen, dann wird auch die Unterseite knusprig.

15.04.2013 17:40
Antworten
sophialinali

Hallo, könnte man das Filet auch für Weihnachten morgens vorbereiten, im Kühlschrank lagern und dann nur noch in den Ofen schieben? Ich such das ein Essen, was so perfekt aussieht aber die Küche relativ sauber ist, wenn der Besuch kommt. Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar. Viele liebe Grüße Sophialinali

18.12.2012 12:58
Antworten
KatjaGehr

Hallo, suche geeignete Rezept-Ideen zur Kommunion nächstes Jahr. Werde das auf jeden Fall mal ausprobieren, denn die Zubereitung ist einfach und geht relativ schnell ... sowie ich das gelesen habe. Werde mich wieder melden. LG Katja

22.04.2012 11:12
Antworten
Desi_kocht

Habe das Rezept mit rotem Pesto ausprobiert.... hat fantastisch geschmeckt ... das Brot macht das ganze so geschmeidig :-) Danke für das tolle Rezept! Ist mal was anderes!

07.05.2011 10:04
Antworten
charly1202

Sehr lecker und ist auch gar niht so kompliziert und aufwendig wie gedacht! Mache ich auf jeden Fall mal wieder!

28.12.2010 16:13
Antworten
traubig

Sehr lecker besonders das Brot.Ich habe Salat dazu gemacht und so war das Essen schnell fertig.Koche ich bald wieder. LG traubig

17.01.2010 17:09
Antworten
Aracanja

Hallo, Ich habe das Rezpt sofort mal ausprobiert und es hat uns allen sehr gut geschmeckt^^ sogar meinem kleinen Sohn der eigentlich immer nur das Fleisch ist und sobald da irgendetwas anderes dran ist sofort liegen lässt^^ Ich werde den Braten auf jedenfall noch mal machen LG Aracanja

12.03.2009 11:35
Antworten