Brotfladen, griechisch inspiriert


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 15.11.2007



Zutaten

für
60 ml Olivenöl
1 Ei(er)
400 ml Buttermilch
3 EL Zucker
45 g Frühlingszwiebel(n), gehackt
1 EL Zitrone(n), wie beschrieben
330 g Mehl
4 TL Backpulver
115 g Feta-Käse, zerkrümelt
2 EL Öl
2 EL Sesam
2 EL Parmesan, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Backofen auf 175°C vorheizen. Eine runde Backform (30 cm Durchmesser) mit den 2 EL Öl ausstreichen (etwas davon für die Oberfläche zurückbehalten). Eine halbe Zitrone im Ganzen reiben, Schale, Saft und Frucht, davon 1 EL abmessen.

Olivenöl, Ei, Buttermilch, Zucker, Frühlingszwiebeln, geriebene Zitrone, Mehl und Backpulver ca. 45 Sekunden lang miteinander verschlagen - nicht zu lange oder zu heftig rühren. Den zerkrümelten Feta hineinrühren. Die Masse in die vorbereitete Backform geben, glatt verstreichen und mit dem restlichen Öl einpinseln. Mit Sesam und Parmesan bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen, bis die Oberfläche braun ist. In der Form auskühlen lassen. Noch leicht warm oder zimmerwarm in Spalten geschnitten servieren. Sehr gut zu Suppen oder Salaten.

Das Brot lässt sich früher am Tag, sogar am Vortag vorbereiten (dann bitte fest in Alufolie einschlagen und im Kühlschrank aufbewahren), und kurz vor dem Servieren wieder im Ofen aufbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.