Eclairs


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 30 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.92
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 14.11.2007



Zutaten

für
250 g Wasser
60 g Margarine / Butter
150 g Mehl, (Weizenmehl, Type 550)
4 Ei(er)
240 g Kuchenglasur, Schoko
Pudding, festen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Backmargarine und Wasser aufkochen, dann mit dem Mehl zusammen so lange abrösten, bis sich die Masse wie ein Ball vom Kesselrand löst.

Die Eier einzeln hinzufügen (schnell unterrühren, sonst habt ihr Rühreier) und alles glatt arbeiten.
Das Ganze nun in einem Dressierbeutel (Spritzbeutel) mit Sterntülle (Aufsatz wellenförmig) auf das Backblech (mit Backpapier) spritzen.

Nun das Ganze ca. 10-15 min auf 200°C backen.

Nach dem Backen eine Seite in Schokoglasur tunken und durchschneiden.
Den Unterteil mit der festen Puddingmasse füllen und Oberteil auflegen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hellcreature1

Ich nehme Schlagsahne/ Sprühsahne...anstatt Pudding...

25.02.2020 09:46
Antworten
Dia987

super lecker, ich bekomme immer großes Lob wenn ich die Eclair's mache. Auch wenn ich die Zubereitung ziemlich nervig finde, es geht ja trotzdem fix und schmeckt einfach himmlisch. Ich mach zum Pudding immer noch ein halbes Stück Butter in die Milch, dann wird es eine Puddingcreme.

06.02.2016 12:28
Antworten
seespinne

Also, ich habe Probleme mit der Puddingmasse. Gibt es da spezielle Puddingcreme oder verwendet ihr auch ganz normales Puddingpulver. Bei mir sind sie nicht zusammen gefallen, ich habe sie einfach länger im Backofen gelassen.Ich denke mal die größe macht´s ;-)Und dann frag ich mich, wie ich aus dem Teig 30 Stück draus bekomme. Das müssen dann mini Eclairs werden.

27.08.2015 18:02
Antworten
AndreaHassan

Ich habe dieses Rezept ausprobiert. Bei mir sind sie leider auch ein bisschen zusammen gefallen, was dem Geschmack aber nicht geschadet hat. Bestimmt klappts beim nächsten mal besser ;-)

18.07.2015 17:15
Antworten
kristina15

Schon die Backzeit war nicht ausreichend, ich habe tatsächlich fast 25 min. die Eklairs gebacken...hatte schon Angst dass sie austrochnen..sind sie aber nicht...sie sind beim Abkühlen auch bei mir einfach so zusammen gefallen...ich meine dass die Eiermenge nocheinmal überdacht werden sollte...hervorragend für Spritzringe..genial suppi saftig sind die Eklairs geworden. Ausbaufähig... und dennoch lecker saftige Eklairs. Habe meine Fotos reingestellt... Gruss aus dem Norden Kristina

28.04.2012 22:27
Antworten
ilsegrothe

meine Eclair sindf zusammengefallen, was habe ich falsch gemacht? Ansonste sehr lecker

14.04.2012 13:08
Antworten
rosapanta

Sehr lecker!!!!!!!!!!!!!!!!!

18.08.2011 12:16
Antworten
tetazora

mmmmmmhhhhhhhh..............

06.04.2011 15:38
Antworten