Eier oder Käse
Fleisch
Gemüse
Herbst
Pilze
Resteverwertung
Salat
Salatdressing
Schnell
Snack
Sommer
einfach
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fitness - Salat mit Champignons

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 14.11.2007



Zutaten

für
3 Ei(er)
200 g Champignons
2 Tomate(n)
100 g Schinken, gekochter
100 g Feta-Käse
150 g Eisbergsalat
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl
1 Orange(n)
½ Zitrone(n)
2 EL Honig
1 EL Petersilie, fein gehackt
1 EL Schnittlauch, fein gehackt
1 Zwiebel(n), rot

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Eier hart kochen, abschrecken, schälen und vierteln. Die Champignons in Scheiben schneiden, in etwas Olivenöl anbraten, anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten, den gekochten Schinken und den Fetakäse in Würfel schneiden. Den Eisbergsalat in mundgerechte Stücke schneiden.

Alles zusammen in eine Salatschüssel geben.

Aus dem frisch gepressten Saft der Orange und der halben Zitrone sowie dem Honig eine Marinade anrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die rote Zwiebel in sehr kleine Würfel schneiden und mit Schnittlauch und Petersilie in die Marinade geben.

Marinade über den Salat geben und vorsichtig mischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pasiflora

Also, ich habe mich an die Vorgaben gehalten und muss sagen, besonders die Soße hat es mir angetan bzw. macht es aus! Ich kann das Rezept nur weiterempfehlen! Foto lade ich mit hoch... LG Pasi

14.07.2013 02:40
Antworten
krabbelkaefer

Hallo an alle, ich bin auf der Suche nach einer geeigneten Verwertung für einen halben Kopf Eisbergsala, einer Handvoll Champignons und einer Orange auf dieses Rezept gestoßen und habe es spontan ausprobiert. Musste dadurch etwas wandeln und auch die Mengenverhältnisse waren bestimmt nicht ganz so wie angegeben, aber ich war trotzdem von dem Ergebnis sehr angetan Mein Dressing habe ich nicht aus Öl sondern aus jeweils ca 50ml Naturjoghurt und Buttermilch (so habe ich die auch gleich noch alle bekommen) mit dem Honig und den Kräutern (+Dill) gemacht Die Orange war mir zu schade zum Auspressen, die habe ich komplett reingeschnippelt und statt Schinken habe ich eine Scheibe Kassler genommen Also alles in allem etwas gewandelt aber danke für die tolle Anregung, wird es bald wieder geben LG krabbelkaefer

31.01.2013 21:27
Antworten