Bewertung
(16) Ø4,06
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.11.2007
gespeichert: 341 (0)*
gedruckt: 2.575 (4)*
verschickt: 30 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.11.2003
928 Beiträge (ø0,17/Tag)

Zutaten

250 g Linsen, braun
Lorbeerblatt
Zwiebel(n), fein gewürfelt
Karotte(n), geschält, in Ringe geschnitten
Kartoffel(n), geschält, in Würfel geschnitten
1 Liter Tomatensaft
1 EL Currypulver
1 EL Gewürzmischung (Garam Masala)
1/4 TL Gewürzmischung (Tandoori Masala)
1/4 TL Zimt
2 EL Honig
  Salz und Pfeffer
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Linsen mit dem Lorbeerblatt in Wasser 'al dente' kochen und abseihen. Das Lorbeerblatt entfernen und die Linsen zur Seite stellen.
Die Zwiebel in Öl anbraten (ca. 2min), die Gewürze (Curry, Garam M., Tandoori M. und Zimt) hinzufügen und für 30sek. mitrösten. Die Karotten hinzufügen und alles für weitere 3 min braten.

Zusammen mit den Linsen nun alles in einen großen Kochtopf geben und mit Tomatensaft auffüllen. Zum Kochen bringen und den Honig hinzufügen. Nach 10min die Kartoffeln hinzufügen und alles solange köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Eintopf für 15 min 'ruhen' lassen und dann servieren.

Tipp:
Wer mag, kann den Eintopf noch mit Knoblauch verfeinern oder auch Erbsen hinzufügen.