Miss Maples Hefe - Schlangen

Miss Maples Hefe - Schlangen

Rezept speichern  Speichern

ein Hingucker für Groß und Klein

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 13.11.2007



Zutaten

für
500 g Mehl
1 Würfel Hefe
250 ml Milch, lauwarm
80 g Zucker
1 Prise(n) Salz
80 g Butter
1 Ei(er)
2 Eigelb
2 EL Milch
einige Rosinen
n. B. Kuchenglasur, Schoko

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Die frische Hefe hineinbröseln. 4 EL der lauwarmen Milch, 1 TL Zucker und etwas Mehl vom Rand in der Mulde zum Vorteig verrühren. Gut 20 Minuten gehen lassen. Anschließend den Vorteig mit den restlichen Zutaten (Milch, Zucker, Salz, Butter und Ei) verkneten und nochmals 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig danach kurz durchkneten und in 10 gleichgroße Portionen teilen. Aus jeder Portion ca. 30 cm lange Rollen formen und dabei das eine Ende als Schlangenkopf spitz zulaufend formen. Nun die Schlangen auf das mit Backpapier belegte Backblech legen.

Die Schlangen sollten dabei aussehen, als ob sie sich bewegen/davon schlängeln. Am Kopfende mit dem Messer ein Mäulchen eindrücken. Wer mag, kann den Schwanz noch hochstellen, zur Stütze evtl. zerknüllte Alufolie verwenden. Eigelbe und Milch verrühren und die Schlangen bepinseln. Die Rosinen als Augen verwenden.

Die Backzeit beträgt im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad auf der untersten Schiene 20 Minuten. Nach dem Abkühlen mit der Schokoglasur Muster auf die Schlangen malen.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.